Gedanken

Wie fein das riecht

Zur Weihnachtszeit genieße ich die Düfte, vor allem den Duft von Zimt, Nelken und anderen feinen Gewürzen auf dem Weihnachtsmarkt und in manchen Wohnungen und Büros.

Lebkuchen, Gebäck und Glühwein, Maroni und vor allem der einnehmende Duft von Bratwurst und altem Fett, welches dem Öl ähnelt, was man nach 30.000km aus dem Motor ablässt, um die Maschine mit neuem Schmierstoff zu versorgen.

Dann haben wir noch die Räuchermännchen, die allerlei gute, aber zum Teil auch ziemlich penetrante Duftmischungen abfackeln. Feinstaub? CO2? Stickoxide? Braucht so ein Räuchermännchen bald auch eine Plakette, die den Gefährdungsgrad für die Umwelt auf schnelle Weise dem kritischen und wachgerüttelten Verbraucher signalisiert? Ich habe für die Räuchermännchen, die ja original im Erzgebirge geschnitzt werden (CO2 Footprint?) auch schon Cannabis Duft entdeckt.

Cannabis, ach ja, da war noch der Staatschef von Kanada, Justin Trudeau. Die Kanadier haben Mary Jane seit Oktober 2018 legalisiert. Kanada, das unendliche Land, das Land mit den vielen sympathischen und ehrlichen Menschen. Man darf Sie beneiden, nicht nur, weil sie Gras einfach so kaufen können. Ich habe das Land und die Menschen kennenlernen dürfen. Gekifft haben sie auch damals, wie ich 2017 dort war. Ziel war es, den Schwarzmarkt auszuhebeln und dass Jugendliche nicht mehr an Gras und andere, weit gefährlichere Drogen kommen. Das ernüchternde Ergebnis: nicht einmal 30% der Konsumenten kauften ihr Marihuana von legalen Händlern, die jetzt auch beleidigt sind, weil das große Geschäft ausgeblieben ist. Kritiker, die Alarm geschlagen haben, Kanada könne so zu einem Kifferland werden, haben sich in Rauch aufgelöst, der Wert der Cannabis-Konsumenten ist mit ca. 17% Anteil an der Gesamtbevölkerung gleich hoch (oder niedrig) geblieben.

Wo waren wir? Ach so, ja, beim Weihnachstduft und so. Bin etwas vom Thema abgekommen…

Ich wünsche Euch einen schönen und duftenden Vierten Advent.

Diesen Beitrag teilen?

10 Gedanken zu „Wie fein das riecht

  1. Was wäre die Weihnachtszeit ohne all die schönen Düfte und Lichter?
    Ich liebe und genieße es. Jedes Jahr aufs Neue.
    Ich hoffe du hattest/hast einen schönen 4. Advent Thomas.
    LG, Nati 🕯🙂

  2. 😂😂😂 Mir schoss grad so ein Gedanke durch den Kopf: Was hat Thomas geraucht? 🙈
    Das sind ziemlich viele noch rotierende Gedanken, aber bis Weihnachten wirste die schon noch los, um einfach nur zu genießen 😉
    LG

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.