Aphorismen und Weisheiten

Manchmal ist es ganz gut seine Gedanken aufzuschreiben,

bevor sie einen zerfressen.

(Ich habe vieles aufgeschrieben, mir und anderen viele Fragen gestellt und immer nur die falschen Antworten bekommen…)

Wenn man das Gefühl hat dass alles auseinander fällt, sollte man ganz ruhig bleiben

möglicherweise sortiert sich dein Leben und die Menschen darin nur neu

© visualstatements.net

 

VisualStatements01


IMG_0450


Eine kleine Sammlung von Sprüchen und Aphorismen

Diese kleinen Weisheiten sind meine Begleiter, manche schon seit vielen Jahren. Bislang, wenn ich ein Buch gelesen habe, über eine kleine Weisheit gestolpert bin oder mir jemand etwas geschrieben hat, in einem kleinen Büchlein gesammelt, jetzt hier ein Auszug davon.

Ich werde die Sammlung ständig erweitern. Vielleicht habt ihr auch noch einen kleinen Spruch, der hier reinpasst. Freue mich auf Eurer Feedback.

17.01.16: noch ein paar neue Aphorismen, die ich gefunden habe…

18.01.16: Erstaunlich, was man manchmal für Reaktionen auf solche kleine Weisheiten bekommt…  Alle anderen: Schön, dass sie Euch gefallen, Danke!

25.01./31.01.16: wieder ein paar Sprüchlein hinzugefügt

Ich bleibe dran… eine Anregung, die ich gerne aufnehme: ich werde daran arbeiten, die Aphorismen in Themen zu untergliedern, kommen bestimmt noch ein paar dazu 😉

31.01.16: sortiert das Ganze 😉

02.02.16: noch ein paar hinzugefügt


 Buddha


 

Lerne loszulassen,

das ist der Schlüssel zum Glück.

Meine Gedanken dazu…

 Du kannst Dir inneren Frieden

und Glückseligkeit nicht herstellen.

Sie ist deine wahre Natur.

Sie bleiben übrig,

wenn Du all das aufgibst,

was Dich leiden lässt

Meine Gedanken dazu…

 Überwinde den Zorn durch Herzlichkeit.
Vergelte Böses durch Gutes.
Den Geizigen überwinde durch Geben.
Durch Wahrheit überwinde den Lügner.
Sieg erzeugt Hass,
denn der Besiegte ist unglücklich.
Niemals in der Welt hört Hass auf durch Hass.
Hass hört durch Liebe auf.

Meine Gedanken dazu…

 An seinem Ärger festzuhalten ist genauso
wie eine glühende Kohle in die Hand zu nehmen,
um sie nach jemandem zu werfen;
du bist derjenige, der sich verbrennt.

Meine Gedanken dazu…

 Vergangene Liebe ist bloß Erinnerung.
Zukünftige Liebe ist ein Traum und ein Wunsch.
Nur in der Gegenwart, im Hier und Heute,
können wir wirklich lieben.


 

Freundschaft


Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen.

Sie kann manchmal knarren, sie kann klemmen, aber sie ist nie verschlossen.

Balthasar Gracián y Morales

Es gehört nicht nur guter Wille zur Freundschaft,

auch Talent, Seelenkunde und Erlebnisse ähnlicher Art.

Paul von Heyse

Es gibt Menschen, deren einmalige Berührung mit uns für immer den Stachel in uns zurücklässt, ihrer Achtung und Freundschaft wert zu bleiben.

Christian Morgenstern

 

Es ist schlimm, erst dann zu merken, dass man keine Freunde hat,

wenn man Freunde nötig hat.

Plutarch

Kein Weg ist lang,

mit einem Freund an der Seite.

jap. Sprichwort

Ein Freund ist jemand, der weiß,
daß man ihn gerade braucht.

Oscar Wilde

Facebook hilft, mit Leuten in Kontakt zu bleiben,

die wir auch im echten Leben kennen.

Mehr nicht.

Wer glaubt, dass jeder Facebook-Kontakt ein Freund ist,

der weiß nicht was Freundschaft bedeutet.

Mark Zuckerberg

 Was dein Feind nicht wissen soll,

das sage deinem Freunde nicht.

Schopenhauer

 

Das sicherste Mittel, ein freundschaftliches Verhältnis zu hegen und zu erhalten,

finde ich darin, daß man sich wechselweise mitteile, was man tut.

Denn die Menschen treffen viel mehr zusammen in dem, was sie tun, als in dem, was sie denken.

Johann Wolfgang von Goethe

 Ein wahrer Freund ersticht dich von vorne.

Oscar Wilde

 Wirklich gute Freunde sind Menschen,

die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
 Marie von Ebner-Eschenbach

 Du, der du deinem Freund Übles angetan hast,

was wirst du deinem Feinde antun?

Talmud

Der Mensch, der immer nur versucht,

andere glücklich zu machen, endet meist mit wenigen Freunden, aber glücklich

Derjenige aber der andere unglücklich macht, endet einsam!

TK

 Freundschaft ist eine wunderbare Brücke über die Abgründe des Lebens, gebaut aus Vertrauen, Verlässlichkeit und Verständnis.

Unbekannt

 Es gibt wenig aufrichtige Freunde –
die Nachfrage ist auch gering.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Vertrauen, Wahrheit, Lügen, Enttäuschungen


Ich vertraue Jedem…

nur nicht dem Teufel in jedem

… aus dem Film „The Italian Job“

 Enttäuschungen sollte man verbrennen und nicht einbalsamieren.

Mark Twain

 Man erlebt immer wieder Enttäuschungen, aber man lernt auch immer besser damit umzugehen.

Donatien Alphonse François Marquis de Sade

 Die Grenze zwischen Lüge und Wahrheit ist mit Enttäuschungen über-bevölkert.

Ernst Ferstl

Wer immer wieder seine alten Fehler macht, wird immer wieder aufs neue enttäuscht werden.

Ernst Ferstl

 Jede Enttäuschung ist nur das Loskommen von einer Täuschung,

also ein Schritt hin zur Wahrheit.

Immer aber muß man diese mit Schmerzen bezahlen!


Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einen Felsen vergraben, sie stößt trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist.

Frank Thiess

 Manchmal hört man auf, Fragen zu stellen,
weil man aufgehört hat, den Antworten zu glauben

unbekannt

 Die Nachbarskinder

Wer andern gar zu wenig traut,
Hat Angst an allen Ecken;
Wer gar zu viel auf andre baut,
Erwacht mit Schrecken.
Es trennt sie nur ein leichter Zaun,
Die beiden Sorgengründer;
Zu wenig und zu viel Vertraun
Sind Nachbarskinder.
Sind Nachbarskinder.

Wilhelm Busch

 Wer des Vertrauens sicher ist, legt auf Vertraulichkeit wenig Wert.

Nietzsche

Traue niemandem in Angelegenheiten, die seine Leidenschaften sind.

Philip Dormer Stanhope Lord Chesterfield

Vertrauen ist eine zarte Pflanze. Ist es zerstört, kommt es sobald nicht wieder.

Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck

Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt,

sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann.

George Bernard Shaw

Man sollte die Wahrheit dem anderen wie einen Mantel hinhalten, daß er hineinschlüpfen kann,

nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf schlagen kann

Max Frisch (1911-91)

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand.

Max Frisch (1911-91)

Enttäuscht wird man nur, wenn man etwas erwartet, was der andere einem nicht geben kann. Erwarte nichts, dann wirst du nicht enttäuscht.

Belinda Fuchs

 

Liebe


 It’s all about the first person you wanna tell good news to

Abel Tesfaye

Die größte Liebe ist immer die, die unerfüllt bleibt.

Peter Ustinov

Man liebt einen Menschen nicht wegen seiner Stärke,
sondern wegen seiner Schwächen.
Tilla Durieux

Lerne den zu schätzen, der ohne dich leidet

und renn nicht dem hinterher, der auch ohne dich glücklich ist!

unbekannt

Jemanden lieben heißt als Einziger ein für die anderen unsichtbares Wunder zu sehen.
François Mauriac

Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt.

Antoine de Saint-Exupéry (1900-44)

 Omnia vincit amor

et nos cedamus amori

(Die Liebe besiegt alles, lasst auch uns der Liebe nachgeben)


Eines Tages sagte die Liebe zur Freundschaft:

Wozu existierst du überhaupt, wo es doch mich gibt?

Und die Freundschaft sprach: Weil ich dort ein Lächeln bringe, wo du Tränen hinterlässt!

unbekannt

 


Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe,

denn dann brauche ich es am meisten.

Unbekannt

 Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.

Friedrich Nietzsche (1844-1900)

 Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden,

ist wohl das schönste Glück auf Erden.

Carl Spitteler

Menschen, Dasein, Empathie, Umgang miteinander


Die beste Informationsquelle sind Leute,

die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

Kurt Marti

 So lebe ich fettlos, fleischlos, fischlos dahin,

fühle mich aber ganz wohl dabei.

Fast scheint mir, dass der Mensch gar nicht als Raubtier geboren ist

Albert Einstein

 Der Mensch, denn er opfert seine Gesundheit, um Geld zu machen.

Dann opfert er sein Geld, um seine Gesundheit wiederzuerlangen.

Und dann ist er so ängstlich wegen der Zukunft, dass er die Gegenwart nicht genießt;

das Resultat ist, dass er nicht in der Gegenwart oder in der Zukunft lebt;

er lebt, als würde er nie sterben, und dann stirbt er und hat nie wirklich gelebt.“

Dalai Lama

 Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es auf jeden Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.

Hermann Hesse

Tempora mutantur nos et mutamur in illis

Die Zeiten ändern sich und wir ändern uns in ihnen


Mitleid mit Tieren hängt mit der Güte des Charakters so genau zusammen, daß man zuversichtlich behaupten darf, wer gegen Tiere grausam ist, könne kein guter Mensch sein.

Arthur Schopenhauer

 Der Glückliche, der Behagliche hat gut reden,

aber schämen würde er sich, wenn er einsähe, wie unerträglich er dem Leidenden wird.

Johann Wolfgang von Goethe

 Ich bin kein Psychopath. Ich bin ein Soziopath. Da ist ein Unterschied.

Ein Psychopath kennt den Unterschied zwischen Richtig und Falsch nicht.

Ein Soziopath kennt ihn. Es ist ihm nur egal.
aus dem Film: „The Pretetender“

 Es ist die Kunst – zu leben!

Rainer Maria Rilke (1875-1926)


 

Glückselig nenne ich den, der, um zu genießen, nicht nötig hat,

unrecht zu tun, und, um recht zu handeln, nicht nötig hat zu entbehren.

Johann Christoph Friedrich von Schiller

Am besten erkennt man den Charakter eines Menschen bei Geldangelegenheiten, beim Trinken und im Zorn.

Talmud

Zum Bewußtsein kommen heißt:

ein Gewissen bekommen, heißt wissen, was gut und böse ist.

Thomas Mann (1875-1955)

Besser Neider als Mitleider.

Deutsches Sprichwort

 

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

Friedrich Nietzsche (1844-1900)

Mitgefühl ist das Verständnis des Herzens.

Helga Schäferling

Nichts bringt uns mehr vom Weg zum Glück ab,

als daß wir uns nach dem Gerede der Leute richten,

statt nach unseren Überzeugungen.

Lucius Annaeus Seneca

Der schlimmste Fehler der Menschen ist ihr Mangel an Einfühlungsvermögen.

Darum vermag sich auch so selten einer den richtigen Begriff

von seines Nächsten Leiden zu machen.

Joseph Addison

Gewissen Menschen gegenüber kann man seine Intelligenz nur auf eine Art beweisen, nämlich, indem man nicht mehr mit ihnen redet.

Arthur Schopenhauer (1788-1860)

Ratgeber, Lebenssituationen


Alles auf der Welt kommt auf einen gescheiten Einfall

und auf einen festen Entschluss an.

Goethe

Mit dem Rauchen aufzuhören ist kinderleicht.

Ich habe es schon hundertmal geschafft.

Mark Twain

 

What meant to be

will always find a way


 

Krise kann ein produktiver Zustand sein.

Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.

Max Frisch (1911-91)

 

Kein Sieger glaubt an den Zufall.

Friedrich Nietzsche (1844-1900)

 

Fleiß ist die beste Form der Leidenschaft.

Thomas Mann (1875-1955)


 

Was man lernen muß, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.

Aristoteles (384-322)

 

Wenn Du ein Schiff bauen willst,dann rufe nicht die Menschen zusammen,um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer.

Antoine de Saint-Exupéry

Seien Sie entschlossen!

Ein falscher Entschluss ist in der Regel weniger schlimm als Unentschlossenheit.

Bernhard Langer

Hindernisse überwinden ist der Vollgenuß des Daseins.

Arthur Schopenhauer (1788-1860)

 

Was man im strengsten Sinn Glück heißt, entspringt der eher plötzlichen Befriedigung hochaufgestauter Bedürfnisse und ist … nur als episodisches Phänomen möglich.

Sigmund Freud (1856-1939)

 

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Franz Kafka

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

Werner von Siemens (1816-1892)

Nimm dir Zeit, um zu arbeiten – es ist der Weg zum Erfolg.
Nimm dir Zeit, um zu lesen – es ist die Grundlage des Wissens.
Nimm dir Zeit, um nachzudenken – es ist die Quelle der Kraft.
Nimm dir Zeit, um zu spielen – es ist das Geheimnis der Jugend.
Nimm dir Zeit, um zu träumen – es ist der Weg zu den Sternen.
Nimm dir Zeit, um zu lachen – es hilft die Bürden des Lebens zu tragen.
Nimm dir Zeit, um zu lieben – es ist die wahre Lebensfreude.
Nimm dir Zeit, um mit dir eins zu sein – es ist das Tor zum Glücklichsein.

…ein lieber Gruß zu meinem Geburtstag von Marco Griesche

7 Replies to “Aphorismen und Weisheiten”

  1. Hallo Thomas.
    Ich hätte auch eins für dich:
    „Sorge dich nicht – Lebe.“
    Es ist ein Titel von einem Buch welches ich vor zig Jahren gelesen habe. Es hat meine Denkweise nachhaltig verändert.
    LG, Nati

    • Guten Morgen Nati,

      ich kenne dieses Buch und andere von Dale Carnegie…

      Wenn wir zögern, weil wir uns vorstellen, dass irgendwas passieren könnte und uns immer nur Sorgen machen, berauben wir uns unserer Lebensfreude. Und jetzt Achtung… so abgelutscht: „Caroe Dien“

      Einen sorgenfreien und wunderschönen Tag Dir
      Liebe Grüsse
      Thomas

Was denkst Du?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.