Manche Tage…

Erst mal sorry, dass ich hier kaum noch unterwegs bin, kaum noch dazu komme, Eure wunderbaren Beiträge zu lesen, aber ich war die letzten Tage ziemlich viel unterwegs. Hole das nach, versprochen!

Kleiner Bericht von heute…

Heute war ein Bürotag geplant, also Wecker auf 6, um 7, spätestens halb 8 los. Alles verläuft planmässig, bis auf die Tatsache, dass ich nur noch ganz wenig von meinem Haferdrink für mein Müsli hatte. Ok, hat gereicht, war etwas trocken *hust*. Ach ja und die Kaffeekapseln sind ja auch noch nicht geliefert, hmm. Kommt davon, wenn man erst wieder bestellt, wenn nur noch drei da sind. Also Schwarztee, den ich dann viel zu lang ziehen lassen habe. Also auch nicht so ideal, aber… ich kam einigermassen pünktlich los.

Der alltägliche Stau auf der Bundesstrasse zur Autobahn, ja, den kenne ich schon, aber eigentlich erst 5km später. 🤔 Navi rechnet und plötzlich steht da Ankunft: 9:20 Uhr, was jetzt irgendwie gar nicht mein Plan war. Normalerweise schaffe ich die Strecke in einer Stunde. „Die hat sich bestimmt verrechnet“, dachte ich so bei mir. Die Navi ist ne Frau, deswegen hat sie sich verrechnet, also nicht falsch verstehen, bitte. Ok, Autobahn. Cool. Aufs Gas und weg… kurz. Stau und die Navi-Frau berechnet ne Ankunftszeit von 10:22 Uhr. Moooment… vielleicht das falsche Ziel eingegeben? Nö, stimmt alles. Online-Verkehrsmeldungen. Chaos. Schnee, Platzregen, Sturm, Unfälle und dann auch noch ein Gewitter. Alle Klimazonen in einer Stunde, auch nicht schlecht. Na ja, sei’s drum. „Kann ich jetzt auch nicht ändern“, kurz den Kollegen im Büro Bescheid gegeben, dass es eventuell etwas später werden könnte. Alles gut. Telefonieren. Blog-Kommentare beantworten. What’s App. Facebook. Endlich mal Zeit dafür.

IMG_0006

Nachdem ich mich durch die ganzen Staus gequält habe, zwischen den parallel verlaufenden Autobahnen, gefühlt, 50 mal hin- und hergesprungen bin, kam ich dann bei Sonnenschein im Büro an. Und, ich hatte recht, es wurde eventuell etwas später.

Büro, liebe Kollegen, gute Meetings, Telefongespräche mit wunderbaren Geschäftspartnern. Angenehme Mittagspause. Viel zu tun, aber alles sehr entspannt und positiv. Die Zeit verging wie im Fluge. Feierabend! Parkplatz, rein ins Auto, los! Alles wunderbar, 1:05 bis nach Hause berechnet mir die freundliche Frau Navi. Geht doch.

15km von zuhause weg… ihr ahnt es. Stau, Vollsperrung und das 1km vor meiner Ausfahrt. Zeitverzögerung (nur) 88min. Standspur auch dicht, also keine Option. Hmm… ok. Blog, Facebook, What’s App, Telefon, endlich komme ich mal dazu. Und ne feine Playlist. Ich hab die Zeit irgendwie rumgebracht, verging wie im Stau. Und immer schön die Augen aufhalten…

IMG_2540.JPG

Aber nach 1 ½ Stunden ging’s dann doch schon weiter und ich noch kurz bei meinem Lieblings-Frische-Verkäufer auf dem Weg frisches Obst geholt, den Haferdrink, nen Smoothie und jetzt aber wirklich nach Hause und das aber zack, zack.

Ich biege auf die Bundesstrasse, vor mir eine B-Klasse. 70 erlaubt, er pfeffert da mit 40 km/h vor mir her. Egal, jetzt hab ich so lang gebraucht, Musik ist gut, nicht ärgern, allenfalls wundern. Nach gefühlten 1.200km ist er abgebogen. Ich dem Boliden kurz die Sporen gegeben… geht doch. Und dann:

blitz_01

War wohl ne Blitze. Mobil. Steht da sonst nie. Kurz auf den Tacho geblinzelt, hmm, Fahrverbot gibt’s wohl nicht. Also auch nicht so schlimm.

Und nun bin ich zuhause, telefoniert, What’s App… ach ihr kennt das ja schon. Blog und ein Gläschen Rotwein.

Alles in allem, ein feiner Tag… weil ich weiss, dass die schönen Momente, die Glücksmomente, überwogen.

IMG_8653

Und noch ein Gänsehaut Song, den ich auch auf einer speziellen Playlist habe, die ich ab und zu dann doch wieder höre.

Ed Sheeran’s  „Perfect“ kennt ja jetzt wohl jeder, aber diese Version im Duett mit Beyoncé, wunderschön.


Ich hoffe, Euer Tag war nicht ganz so verrückt. Ich wünsche einen schönen Abend!

 

40 Replies to “Manche Tage…”

    • Liebe Susanne,
      was hilft‘s denn, wenn wir uns über Dinge ärgern, die wir eh nicht ändern können?
      Darüber lachen ist doch viel schöner, oder?
      Und… so habt ihr liebe Menschen auch was davon 😊
      LG
      Thomas

    • Guten Morgen liebe Nati,
      eine Frage der inneren Einstellung, sagt der Glücksmomentesucher, dem es lange Zeit schwergefallen ist, das umzusetzen. So lebt sich‘s besser, auch wenn nicht alles gut ist, wenn ich auch noch oft an vergangene, schöne Zeiten denke.
      Ich wünsche Dir einen wunderbaren Tag, ich muss gleich wieder los 🌸🙂
      Liebe Grüße
      Thomas

  1. lieben dank Thomas 🙂
    bei mir dauert es noch ein bisserl mit der angenehmen Nachtruhe –
    der obligatorische Nachtspaziergang mit den Mauzen steht mir noch bevor –
    es flockerlt a bisserl -:) herrlich

      • 🙂 eilends zu Hause wieder angekommen – meinen Samtpfötchen war es anscheinend zu nass … mir zu matschig – platsch – platsch 😀
        nix mit Winter Wonderland – wie haben Plusgrade … aber scheee wars doch 🙂

  2. Ich grüße dich zum späten Abend lieber Thomas 🙂

    Nicht jeder Tag gleicht dem anderen … und ist jetzt Vergangenheit …
    von allen ein bisserl … hast dich geärgert (Blitz Blitz )- Konzequenzen oder Vorteile daraus gezogen – geschmunzelt weil nette Gedanken aufkamen – die Augenbrauen hochgezogen … weil der Haferdrink alle war –
    oder sogar laut gelacht – weil irgendwas schussliges passiert ist 🙂 – das wiederum befreit und glücklich stimmt – dadurch bewegst Du deine Gesichts- Muskeln 😀 😀 😀 also …
    was willst mehr – hat sich eins ins andere prima eingereiht 🙂
    Perfect … wie der ausgesuchte Song für heute 😀 … den mag ich auch und ist zur Zeit der RENNER

    schweife gedanklich noch einmal über diesen Tag …
    denn jeder tag ist ein besonderer Tag
    eine angenehme Nachtruhe wünscht dir … zuza 🙂

    • Ein Wegschmunzeln und Weglächeln von solchen Situationen… ja! Ich musste wegen dem Geblitze, nach dem Blick auf den Tacho, dann wirklich lachen…
      Und jeder Tag ist ein Besonderer. So etwas passiert ja nicht jeden Tag…
      Ich wünsche Dir auch eine geruhsame und angenehme Nacht, schlaf schön!
      Liebe Grüße
      Thomas

    • Es gab da so ein paar Ausrutscher, aber alles eine Sache wie man es empfindet und den Ärger zulässt oder sich dann auch mal etwas Demut übt 😉

    • Ja, so hab ich es auch empfunden. Danke Dir meine liebe Mia.
      Einladung ist raus an Dich 😉
      Dir auch eine Gute Nacht, schlaf schön 💫

Was denkst Du?