Lach mal

Veröffentlicht 24 KommentareVeröffentlicht in Humor

Einer meiner elektronischen Gadgets, hier Alexa, erzählte mir eine Witz, den ich ausnahmsweise gar nicht so schlecht fand: Schüler: „Herr Lehrer, was haben Sie da unter meinen Aufsatz geschrieben?“ Antwort des Lehrers: „Deine Handschrift lässt sehr zu wünschen übrig!“ Gesundbleiben! Don’t Panic! Händewaschen! Andrà tutto bene! Habt einen schönen und entspannten Freitag!

Diesen Beitrag teilen?

Ab ins Homeoffice!

Veröffentlicht 13 KommentareVeröffentlicht in Gedanken, Job

Diesen Beitrag habe ich heute auf av-profi.com veröffentlicht. Vielleicht auch hier für den einen oder anderen interessant. Viele Mitarbeiter werden in Zeiten der Corona-Krise ins Homeoffice „entlassen“. Vernünftig, um das Team und sich selbst zu schützen und die Ausbreitung einzudämmen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, was es heißt, im Homeoffice zu arbeiten. Selbstmotivation, Selbstreflexion, Disziplin […]

Diesen Beitrag teilen?

Ich bin sicher

Veröffentlicht 37 KommentareVeröffentlicht in Kurzgeschichten

Auch wenn Ihr von mir wenig hört, mir gehts gut. Hab jede Menge zu tun und das ist ja auch gut so, sogar geplant. Dieses Virus! Muss ich jetzt auch noch darüber schreiben? Nein, ich glaube nicht. Statusbericht: Hab mir kürzlich die Hände gewaschen und Menschenansammlungen vermeide ich seit vielen Jahren, bin ja eher der […]

Diesen Beitrag teilen?

Fasnet 2020

Veröffentlicht 6 KommentareVeröffentlicht in Fotos, fotosundgedichte

We call it „Fasnet“, nicht Fasching, Karneval, Fassenacht, Fastelovend oder sonst wie. Immer wieder schön, immer wieder Tradition und Heimat. Fasnet in Schramberg und Sulgen. Einige Impressionen… Umzug Sulgen am Fasnets-Sonntag: Hanselsprung in Schramberg, ca. 600 „Kleidlesträger“ verteilten an die 25.000 Brezeln, Fasnets-Sonntag Die „Da Bach Na Fahrt“ in Schramberg, eines der Highlights der Schramberger […]

Diesen Beitrag teilen?

Sechs Trucks und Rock’n Roll

Veröffentlicht 16 KommentareVeröffentlicht in Gedanken, Kurzgeschichten

Schreibt man das so? Ich bin ganz durcheinander. Mein letzter Beitrag, der mit dem Koks und so, Ihr wisst schon, hatte viele Aufrufe, wenig Likes und Kommentare. Noch mehr Aufrufe hatte eigentlich nur mein fast schon legendärer Beitrag „Nackt am Strand“. Daran sieht man, dass eine gute Headline schon viel bewirken kann. Es geht heute […]

Diesen Beitrag teilen?

Nase voll

Veröffentlicht 12 KommentareVeröffentlicht in Gedanken, Psychologie

Gestern habe ich eine Abhandlung über das sog. Glückshormon Dopamin gelesen. Dieses Hormon wird ausgeschüttet wenn man auf irgendeine Art und Weise belohnt wird oder sich selbst belohnt. Das kann Sport sein, das Beschäftigen mit seinen Lieblingshobbys, Musik und soziale Kontakte.

Diesen Beitrag teilen?

Miesepeter

Veröffentlicht 16 KommentareVeröffentlicht in Gedanken, Mensch sein, Menschenkenntnis

Heute ist der internationale Tag des „Miesepeters“. Kennt Ihr auch solche Menschen, die so einen Tag gar nicht brauchen? Solche Menschen, die das ganze Jahr nur negative Stimmung verbreiten? Charles Dickens hat es auf den Punkt gebracht. Schlechte Laune ist ansteckend. Was aber tun, um sich dem zu entziehen? Lächeln! Ein Lächeln bricht das Eis. […]

Diesen Beitrag teilen?

Ich habe sie bestiegen

Veröffentlicht 14 KommentareVeröffentlicht in Fotos, fotosundgedichte, TeekayOnTheRoad

„Ich habe sie bestiegen“, das könnte auch für einige Verwirrung sorgen. Vielleicht würde der Begriif „erklommen“ besser passen. Aber wie nennt man das, wenn man zu einer Burgruine aufsteigt, zu Fuß, mehr als 150 Höhenmeter? Ich hatte gestern einen Geschäftstermin am Fuße der Alb. Der sogenannte Albtrauf. Das fantastische Wetter, die klare Luft und ein […]

Diesen Beitrag teilen?