DISruptiv beim DIScounter

Veröffentlicht 32 KommentareVeröffentlicht in Kurzgeschichten, Mensch sein, Menschenkenntnis, Psychologie, Skurril

Einer dieser Discounter oder gar das Universum hatte ein Prospekt in meinen Briefkasten einwerfen lassen. Der Hinweis: „keine Werbung, Prospekte, Wachtturm oder kostenlose Zeitungen“ wurde wohl übersehen. Ab Donnerstag 6.6. alles für den Garten und für’s Schwimmbad, oder so. Sommer Gedöns halt. Auf dem Weg zum Altpapier und das ist eine ganz schöne Strecke, habe ich […]

Diesen Beitrag teilen?

Black Lady – die wahre Geschichte

Veröffentlicht 16 KommentareVeröffentlicht in Gedanken, Geschichte, Kurzgeschichten, Mensch sein

Wie ich sie das erste Mal sah, ist mir dieser Name „Black Lady“ für sie eingefallen, nur dieser Name für die in schwarz gekleidete Dame konnte es sein. Ich spürte, wie sie mich musterte. Ich roch Ihr Parfum, es war ein leichter Rosenduft. Sie sprach mit leicht hessischen Dialekt, irgendwie gefiel mir das. Ihre Stimme […]

Diesen Beitrag teilen?

Black Lady

Veröffentlicht 13 KommentareVeröffentlicht in Geschichte, Kurzgeschichten, Mensch sein, TeekayOnTheRoad

Wie ich sie das erste Mal sah, ist mir dieser Name „Black Lady“ für sie eingefallen, nur dieser Name für die in schwarz gekleidete Dame konnte es sein. Ich spürte, wie sie mich musterte, ich roch Ihr Parfum, ein leichter Rosenduft. Sie sprach mit leicht hessischen Dialekt, irgendwie gefiel mir das. Ihre Stimme war angenehm, […]

Diesen Beitrag teilen?

Softeis

Veröffentlicht 8 KommentareVeröffentlicht in Enttäuschung, Fotos, Gedanken, Kurzgeschichten, TeekayOnTheRoad

Endlich mal wieder etwas Zeit für Eure Beiträge, Zeit für diesen Blog. Ich war viel unterwegs, zuletzt gestern noch in Frankfurt. Köln, Österreich, und den Osten unserer Republik habe ich bereist. Fotos, Gedanken und Geschichten habe ich Euch mitgebracht. Softeis Erinnerst Du Dich noch an unsere Ausflüge? Ein- höchstens zweimal pro Jahr besuchten wir diesen, […]

Diesen Beitrag teilen?

Fstenzeit

Veröffentlicht 22 KommentareVeröffentlicht in Kurzgeschichten

Die Fastenzeit hat begonnen und natürlich möchte ich mich auch zu diesem spannenden Thema äußern. Am Aschermittwoch hat sie begonnen, die Fastenzeit (klingt bedrohlich, oder?) und dauert auch dieses Jahr wieder 40 Tage. Eine offizielle Fastenregelung der katholischen Kirche ruft dazu auf, sich von Materiellem und Zwängen zu befreien. So soll Freiraum für Reflexion und […]

Diesen Beitrag teilen?

Erkenntnisse des Tages

Veröffentlicht 21 KommentareVeröffentlicht in Gedanken, Job, Kurzgeschichten

Warnung: nichts für Rechtshirner 😉 Erst einmal die Erkenntnis, dass ich nach all der kreativen Arbeit auf meinem beruflichen Blog und auf den sozialen Netzwerken XING, LinkedIn, Facebook, Instagram, Twitter und so ganz gut am Nachmittag mit typischen Linkshirner-Tätigkeiten umgehen kann. Erst einmal Rechnungen schreiben. Hat wenig mit Kreativität zu tun, na ja, obwohl…. manchmal […]

Diesen Beitrag teilen?

Veröffentlicht 20 KommentareVeröffentlicht in Enttäuschung, Kurzgeschichten

Jeder wird an der japanischen Überschrift schon erkennen, um was es in meinem heutigen Beitrag geht. Genau: Die Kaki-Frucht oder auch Kaki-Pflaume genannt. Da ich jetzt ja auch wieder ein Jahr älter bin, möchte ich mich ja auch gesund ernähren, nein, noch gesünder. Zumal ich die Viecher auch ganz gerne mag. Ein Jahr älter? Hmm, […]

Diesen Beitrag teilen?

Sieben

Veröffentlicht 31 KommentareVeröffentlicht in Gedanken, Kurzgeschichten, Mensch sein

Nachdem ich nach meiner Rückkehr aus Hamburg wieder ziemlich eingespannt (busy) war, heute nun etwas Ruhe einkehrte, kommen einem so philosophische Gedanken. Geht es Euch auch so? Heute wollen wir uns mit einer besonderen Zahl beschäftigen. Die Sieben (in Worten: 7) ist ja nun wohl eine Glückszahl.  Untertitel: Manchmal läuft’s halt. Sieben auf einen Streich, […]

Diesen Beitrag teilen?

Multiple Persönlichkeit

Veröffentlicht 48 KommentareVeröffentlicht in Kurzgeschichten, Mensch sein

Nach etwas mehr als drei Monaten in der Selbständigkeit habe ich bei mir beobachtet, dass ich wohl eine multiple Persönlichkeit geworden bin. Schon heute früh hat mich mein persönlicher Assistent angerufen und meinte, es wäre jetzt an der Zeit aufzustehen. Mein Caterer hat dann auch gleich die Kaffeemaschine angemacht, während ich die Wellness-Abteilung betreten habe […]

Diesen Beitrag teilen?

Die Kiste Teil 2

Veröffentlicht 12 KommentareVeröffentlicht in Kurzgeschichten

Nachdem ich eine Kurzgeschichte zu Writing Friday beigetragen habe und das Ende offen gelassen habe, nun eine Fortsetzung… Die Kiste Teil 2 Ich schaue ihr noch nach, wie sie das Café verlässt. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmt. Sie sagte ja auch, dass sie gleich zum Laden zurückgehen wollte, dazu verlässt sie […]

Diesen Beitrag teilen?

Die Kiste [#WritingFriday] Week 34

Veröffentlicht 13 KommentareVeröffentlicht in Kurzgeschichten, Writing Friday

Heute habe ich wieder etwas Zeit und ich freue mich, Euch wieder einen Beitrag für den Writing Friday schreiben zu dürfen. Mein letzter Beitrag ist nun auch schon drei Wochen her… Danke Elizzy für die Inspiration. Folgendes Thema habe ich gewählt: Schreibe eine Geschichte zu folgender Situation; Du betrittst einen schummrigen, alten Laden und kaufst …(Platz […]

Diesen Beitrag teilen?

Tagebuch einer Plastikflasche [#WritingFriday] Week31

Veröffentlicht 31 KommentareVeröffentlicht in Kurzgeschichten

Freitag, 3. August So langsam langweilte ich mich wirklich. Meine Kollegen im Wasserkasten sind nach und nach verschwunden und nach einem Tag wieder bei mir gelandet. Leer. Dabei habe ich mich so gefreut, wie mich diese bezaubernde Frau aus dem lauten Getränkemarkt zusammen mit acht anderen Kollegen mitgenommen hatte. Endlich mal wieder was anderes sehen, […]

Diesen Beitrag teilen?

Mal kurz…

Veröffentlicht 26 KommentareVeröffentlicht in Kurzgeschichten, Mensch sein, Musik

Nach einem geschäftigen Tag im Büro dachte ich mir gestern, mal kurz noch zum Einkaufen. Wasser, bißchen Obst, einen frischen Salat und meinen Schlummertrunk, eine feine Tinktur aus Kräutern, die selbstverständlich nur therapeutisch eingesetzt wird. Ein Fläschchen des guten Weißen stand außerdem auf meinem elektronischen Einkaufszettel. Die Abendstunden sind perfekt dafür, weil dann auch nicht […]

Diesen Beitrag teilen?