Alles AndersFotosGedankenMein BlogMensch seinRückblick

Sechs

Erst einmal ein Frohes Neues Jahr Euch allen.

Vor allem Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und daß es einJahr wird, wie Ihr es Euch vorgestellt habt.

Sechs: komischer Titel, oder? 

Meine Glückszahl. Die Zahl, die gleich drei Mal in meinem Geburtstag vorkommt. Eine Autonummer. Sind schon wieder sechs Monate rum, dass ich mich mal wieder hier zeige? Also was hat es jetzt mit dieser 6 auf sich?

Aha, seit 6 Jahren bin ich bei WordPress und blogge auf meiner Seite teekaysite.com. Schreiben konnte ich vorher schon, glaube ich. Also sechs Jahre, also mehr als 2.000 Tage begleite ich Euch und Ihr mich. Dafür bin ich dankbar.

Ok, sechs Jahre also. Ist das ein Blogbeitrag wert? Was mach ich jetzt draus? Ein Rückblick in Bildern auf sechs Jahre Blog? Ich glaube, das erspare ich Euch. Die Älteren unter uns erinnern sich bestimmt noch an Diavorträge 😉

Einige Gedanken, die mir so durch den Schädel geschossen sind:

es sind alte Bekannte einfach verschwunden, manche Blogs sind gar „privat“ geworden. Manche wurden gar gelöscht. Einige haben auch begriffen, dass ein Blog keine Partnervermittlung ist. 

Bei mir sind neue Follower dazu gekommen – herzlich Willkommen! Manche haben mich von Ihrer Liste der Follower entfernt, ohne dass ich es sofort bemerkt hätte. Erst mit der Zeit merkt man, dass man über neue Beiträge nicht mehr benachrichtigt wird. Da denke ich bei mir: „wird schon einen Grund haben, warum ich hier nicht mehr informiert werde.“ Ich gebe zu, ich kuck dann aber trotzdem manchmal nach, was Neues geschrieben wurde, wenn ich Zeit dafür habe und da sind wir bei einem Punkt meiner Liste, warum ich mich hier rar gemacht habe.

Alle Bemühungen meine Tage etwas länger zu machen, etwa 26 Stunden wären ein Anfang, waren erfolglos. Trotz Ehrgeiz, Fleiß und Motivation. Also bleibt es bei 24 Stunden und das ist zu wenig. Mir macht Schreiben immer noch viel Spaß, Blogs schreibe ich ja nach wie vor, aber eben als Unternehmer und Berater für Partner. Ganz anderer Schnack. Unter anderem auf den Seiten av-profi.com und SchaufensterDigital.de, könnt Ihr bei Interesse nachverfolgen, was ich beruflich so in meiner „Alten Apotheke“ mache. 

Also Zeit. Na ja, die Zeit könnte man sich nehmen, wenn es einem wirklich wichtig wäre. Liegt hier die Wahrheit? Ich glaube, so wird ein eher ein Schuh draus.

Vielleicht gibt es ja auch Zeiten, in denen man eher nicht bloggt, nicht jeden teilhaben lassen will. Vielleicht ist es ja auch so, dass mir  tiefergehende Diskussionen fehlen. Wahrscheinlich will ich hier nicht auch noch mit der Pandemie konfrontiert werden. Sicher ist indes, dass ich immer nur das tue, was mir Freude bereitet. Damit bin ich bislang ganz gut zurecht gekommen. 

„Hast du eine große Freude an etwas gehabt? So nimm Abschied, nie kommt es zum zweiten Male.“

Friedrich Nietzsche

Vielleicht finde ich ja dieses Jahr wieder einen Zugang zum Bloggen und zur Wiederbelebung dieses und des Blogs „Herz & Verstand“.

Was mir nach wie vor große Freude bereitet ist das Fotografieren, das Fliegen mit der Drohne und bei 16 Grad, auch Ende Dezember, oben ohne durch die schwarzen Wälder zu rauschen…

und was wäre ein Beitrag von mir ohne Musik?

Dieser Song hat mich mitgerissen, schon wie er als EP rauskam…

Uns allen wünsche ich eine gute Zeit, Solidarität und Zusammenhalt und dass wir bald diese Pandemie hinter uns bringen können, damit das Leben wieder normaler verläuft. 

Bleibt bitte gesund und passt auf Euch auf.

Liebe Grüsse, habt einen schönen Neujahrstag und einen famosen Start in dieses neue Jahr 2022!

Euer Thomas

Diesen Beitrag teilen?

10 Gedanken zu „Sechs

  1. Hallo Thomas, ich wünsche dir ein gesundes und zufriedenes neues Jahr. Und herzlichen Glückwunsch zum Blog-Jubiläum! 🙂 Hoffentlich findest du im neuen Jahr wieder Zeit und Muße zum Schreiben. Liebe Grüße, Dario 🙂🍀🐞

    1. Danke Dir lieber Dario. Wir werden sehen, wie es mit der Zeit und der Muße aussieht.
      Liebe Grüsse zurück
      Thomas

  2. Ja lieber Thomas, es tut sich immer sehr viel in der Blogger-Welt… Auch ein ständiges kommen und gehen, so oder so.😉
    Schön wieder bei fir von dir zu lesen, herzlichen Glückwunsch zum 6-jährigen Blogjubiläum und auch ich wünsche dir von Herzen ein gutes, vor allem gesundes neues Jahr 2022! 🍀🥂
    Liebe Grüße von Hanne

    1. So ist der Blog fast wie das richtige Leben… 😉 mit dem Unterschied, dass man sich im richtigen Leben nicht einfach wegducken kann.
      Schön, Dich wieder mal zu lesen und dass man mich noch kennt 😊
      Danke für Deine Wünsche

      Liebe Grüsse
      Thomas

  3. Moin Thomas
    sechs Jahre Blogleben, sechs Jahre „Blogzugfahrt“, Leute steigen ein, setzen sich mit ins Großraumabteil, manche steigen aus, einige steigen um, manch einer setzt sich um…. ja, wie im echten reellen Leben. Und genau wie im reellen Leben hinterlassen manche Begegnungen Spuren und Eindrücke. Ob gute oder weniger gute, ob bleibende oder flüchtige, ob nachhaltig oder kurzzeitig….. ist persönliches Empfinden…..
    Schön, dass du weiter im Blogzug fährst. Herzlichen Glückwunsch 🍾 zum Jubiläum und dazu, dass du noch nicht an der Endstation bist.
    🚂🚃🚃🚃🚃🚃🚃🚃🚃🚃🚃🚃

    Hab ein schönes, spannendes und kraftvolles neues Jahr 🍀🐞
    Gruß „smilane“

    1. Moin „smilane“,
      das mit der Zugfahrt ist ein passendes Bild. Die letzte Zeit war ich im Abteil untergebracht 😉
      Danke für Deine Wünsche und auch Dir ein wundervolles und Klasse Jahr
      Liebe Grüsse
      Thomas

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.