FotosTeekayOnTheRoad

Auszeit am Starnberger See

Veröffentlicht

Zwischen zwei Terminen eine kleine Auszeit am Starnberger See.

Als ich diese alte Villa direkt am See gesehen habe, ist mir auch noch ein kleines Gedicht eingefallen. Dieses habe ich auf Fotos und Gedichte veröffentlicht.

 

 

Diesen Beitrag teilen?

40 Gedanken zu „Auszeit am Starnberger See

                1. Noch so ein Buch, was mich reicht macht 😄
                  Da fällt mir grad ein Song von One Republic ein:
                  „Said no more counting dollars
                  We’ll be counting stars“

                  1. Ach, … sieh an. Mich hat leider bisher keins meiner Bücher reich gemacht. Egal, ich schreibe weiter. Um des Schreibens willen.

                    Ja, schöner Song. Und sternenklare Nächte haben wir derzeit auch in Hamburg. Da fällt das Sternezählen leicht. Und meine Schlafstörungen tun dazu noch ihr übriges. Passt.

                    1. Genau, ich schreib auch weiter…
                      Schlafstörungen sind nicht so schön. Aber bei der Wärme…

                    2. Na ja, man gewöhnt sich an alles irgendwie. Nicht mehr aufwachen wäre schlimmer…

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.