FotosTeekayOnTheRoad

Friesenspieß und Ottifanten

Der Start meiner Nord-Tour Ende Juni. Die A31, im Volksmund „Friesenspieß“, hoch gepfeffert. Bremsen. Wasser. Emden!

Die Stadt mit den Ampeln, auf denen zum Teil auch Ottifanten zu sehen sind. Ich konnte leider keine entdecken.

Ich habe Euch aber trotzdem ein paar Fotos mitgebracht. Wasser, Boote, Schiffe und beeindruckende Spiegelungen. Am Abend angekommen, Hotel einchecken, am sogenannten Delft. Dusche, etwas arbeiten und dann kleiner Spaziergang. Wir beide. Meine Kamera und ich.

Ausbeute… seht selbst. Draufklicken und höhere Auflösung…

Einige dieser Fotos dann auch demnächst auf fotosundgedichte.com

Einen wunderbaren Start in Euer Wochenende!

 


 

Diesen Beitrag teilen?

7 Gedanken zu „Friesenspieß und Ottifanten

    1. Danke für den Hinweis. So wie das aussieht, werde ich bestimmt nochmal in Emden zu tun haben und dann geh ich auf die Suche. Und dann gibts Fotos!

      Liebe Grüsse
      Thomas

  1. ich kann dir bestätigen: es gibt sie, die Ottifantenampel. Ich war letzten Samstag in Emden und habe den grünen hüpfenden Otto fotographiert. Siehe Beitrag: „mal eben….“ auf meiner Seite 😉… leider etwas unscharf, aber wenn Otti halt hüpft und nicht still hält… 😋
    Emden, Ostfriesland…… sehr sehr schön. Absolut lohnenswert und sehenswert: Greetsiel!
    liebe Grüße

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.