Nightliner

Wenn man dann so Nachts unterwegs ist, macht man ab und zu auch mal eine Pause, um ein wenig frische Luft zu schnappen. Zum Beispiel auf der A7 bei Kassel am Parkplatz „Herkulesblick“.

Wenn man dann im Kofferraum ein Stativ und die Kamera hat – ein paar Fotos vielleicht?

Einige erinnern sich vielleicht an den Beitrag mit den Fotos vom Herkules auf der Wilhelmshöhe. Jetzt mal in der Ferne…

Hier ein paar Night-Shots…

Und einen Song, den ich schon ewig auf meiner Playlist „Highway Alone“ habe und heute/morgen Abend/in der Früh sicherlich wieder als „Last Song“ Verwendung findet… 🎧🎤

Ich muss los…

Einen schönen Sonntag Euch!

😎🤠👺🎭💃🏻🕺🏻👯‍♂️

Diesen Beitrag teilen?

14 Replies to “Nightliner”

  1. Die Lines mit dem Baumgeäst davor, finde ich grandios. Der Parkplatz ist auch beliebt, weil man da kurz Kraft tanken kann – so ganz ohne sind die Kasseler Berge nicht. Kosten Konzentration, besonders nachts. Also alles richtig gemacht, sofern Du ohne Sonnenbrille und nicht zu schnell unterwegs warst 👀🕶🏎

    • Die Pause hat gut getan….
      Die Kasseler Berge sind anspruchsvoll. Aber ich hab ja ein Wägelchen, mit dem ich auch Kurven fahren kann 😉 und Sonnenbrille hatte ich nicht auf und zu schnell…. geht ja nicht, hab ja noch Winterschuhe drauf

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.