Casa Mendelssohn

Gestern war ich zu einem Geschäftstermin in Bad Soden am Taunus. In dieser Höhenlage vor den Toren Frankfurts und bestem Wetter, verwöhnt mit einem fantastischen Ausblick.

f4uLR-2915f4uLR-2918f4uLR-2919

Nach dem Termin sind wir dann noch zum Mittagessen zu einem Italiener in die Casa Mendelssohn. Der Name dieser Osteria kommt nicht von ungefähr.

In der Villa „Nassovia“ wohnte Felix Mendelssohn Bartholdy immer wieder während seiner Zeit als Gelehrter des „Conservatorium“ im Gewandhaus Leipzig. In den Jahren 1844, 1846-1847 soll er hier mit seiner Frau und seinen vier Kindern gewohnt und sein Violinkonzert in E-Moll op. 64 vollendet haben.

Das „Conservatorium“, welches von Mendelssohn gegründet wurde, war die erste Musikhochschule in Deutschland. Mendelssohn wurde zum Ehrenbürger der Stadt Leipzig ernannt. Der gebürtige Hamburger starb im Alter von nur 38 Jahren in Folge von mehreren Schlaganfällen am 4. Nov. 1847 in Leipzig.

Mittagessen:

Frisches, ofenwarmes Brot nach einem leckeren Bruschetta-Gruß aus der Küche. Hauptspeise hausgemachte Linguine umrandet von Vollkorn-Torteloni mit einer leckeren Füllung und schwarzem Trüffel.

Bei schönstem Spätsommer-Wetter konnten wir auch draußen sitzen. Fast wie in Italien mit Zitronenbäumen, Oleander und einer Gastfreundschaft und hervorragendem Service. Absolut empfehlenswert.

Und.. na klar… das Violinkonzert E-Moll op.64 des Gewandhausorchesters Leipzig,  gespielt von einer wunderbaren Anne-Sophie Mutter und dirigiert vom begnadeten Kurt Masur (1927-2015), dem Ehrendoktor der Universität Leipzig und Präsidenten der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung. Hervorzuheben ist auch, dass Kurt Masur massgeblich bei der Friedlichen Revolution in Leipzig mitgewirkt hat.


Einen schönen Samstag Euch und ein wunderbares Wochenende ☀️😎


 

18 Replies to “Casa Mendelssohn”

  1. Das erste Bild ist – ohne die anderen schmaelern zu wollen – fuer mich das beste: ganz fantastisch! Auch Dir ein prima Wochenende,
    Pit

    • Handyfoto! Dafür wirklich sehr ordentlich. Danke lieber Pit. Auch Dir ein schönes Wochenende – Du bist aber früh dran 🙄

      • Handys koennen – ganz besonders die neueren – ja wirklich prima Fotos machen. Was mir hier an diesem Foto so gefiel: zum Einen ganz einfach die pastellfarbene Silhouette der Skyline, zum Anderen aber – und das ist der eigentliche Grund – der Bildschnitt. Den hast Du ganz grossartig hinbekommen.
        Frueh dran? Stimmt. Irgendie konnte ich nicht schlafen, und anstatt mich im Bett rumzuwaelzen habe ich mich dann eben an den Computer gesetzt. Vielleicht schlafe ich ja hier ein! 😀
        Liebe gruesse,
        Pit

        • Schön, Dein Kompliment, mein Handy und ich bedanken uns herzlich.
          Na, bist dann noch am PC eingeschlafen oder hast Dich dann nochmal hingelegt?
          Liebe Grüsse
          Thomas

          • Noachmal hingelegt und ca. anderthalb Stunden geschlafen. Und dann gab;s ja Bundeslige zum wirklich Wachwerden: zuerst Dortmunf gegen Augsburg, und danach Bayern gegen Moenchengladbach.

            • Das war sicherlich eine gute Entscheidung. Da Fußball jetzt nicht wirklich mein Ding ist, wäre das dann für mich eher der Hinleger 😉
              Aber ein Freund war etwas ungehalten über seinen FCB, das habe ich mitbekommen

              Liebe Grüsse über den Teich und einen schönen Sonntag
              Thomas

              • Jeder hat eben seine Vorlieben im Sport, und meine ist nach wie vor „richtiger“ Fussball, also, wie man im englisch-sprachigen Raum sagt, „soccer“. Fuer (American) Football kann ich mich immer noch nicht richtig begeistern, auch wenn ich mittlerweile weingstens etwas davon verstehe, und auch wenn meine Frau davon richtig angetan ist. Aber als Absolventin der Universtity of Texas in Austin ist sie natuerlich ein Fan von „UT“. Und des Familienfriedens wegen 😀 halte ich denen eben auch die Daumen. Aber nein, ganz ernsthaft: ein bisschen Interesse bringe ich auch fuer diesen Sport schon auf. 😉 Aber meine Leidenschaft ist nach wie vor Fussball, und da eben die Bundesliga, und ich bin froh, dass wir hier eine nette Anzahl von Spielen live verfolgen koennen.
                Dass Dein Freund wegen des FCB „etwas ungehalten“ war, das kann ich verstehen. Fuer richtige FCB-Fans ist „etwas ungehalten“ bei den derzeitigen „Leistungen“ wohl noch stark untertrieben. Ich – als Dortmund-Fan – bin natuerlich alles Andere als ungehalten. Hier im Hause Hickok/Vins war es sporttechnisch ein gutes Wochenende: UT im Football und Dortmund im Fussball haben gewonnen.
                Hab‘ einen feine Restsonntag,
                Pit

  2. …ach ja, und jeder hat eben andere Benefits. Der Eine wunderschöne Landschaften, der Andere dafür schöne Frauen und Männer…wobei letztere verstärkt Ingwertee trinken 😆. Einen schönen Sonntag für Dich

    • Das Positive sehen an jeder Berufung, so ist’s recht, wobei ich auch oft mit Menschen zusammenkomme, manche sind schön, manche klug, manche aber auch nicht.
      Eine Frage zum Getränk noch: Jetzt trinke ich ja auch ab und an einen Ingwer Tee, wäre ich da in der Strasse, die an ein christliches Fest erinnert, auch gerne gesehener Gast?
      Ansonsten darf’s auch gerne ein Doppio sein 😊
      Einen schönen Sonntag Abend Dir noch und die allerliebsten Grüße

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.