My Home is in Kassel

war es das für zwei Tage…

Ich habe Euch ein paar Fotos mitgebracht. Teil 1, Schlosspark Wilhelmshöhe.

Pflanzenwelt:

Schloss und Umgebung

und natürlich hab ich mir die Kugel gegeben

her-116her-118her-117

her-115

Teil 2 folgt – Aufstieg zum Herkules-Denkmal, 400 Höhenmeter, das dauert noch einen Moment 😉

13 Replies to “My Home is in Kassel”

  1. Kassel hat ja viele wunderbare Gesichter – von Krokodilsrachen bis Krone und Zepter, vom hässlichen Bahnhof im Kessel bis zur wunderbaren Aussicht – nicht schlecht. Auch die Fotos 😉

    • Ja, glaubt man so gar nicht… aber hingucken und sich inspirieren lassen, Auszeit
      Schön, dass Dir die Fotos gefallen, ich finde sie auch nicht so schlecht 😉

    • Wenn, dann richtig. 😉 Ich bin Sonntag Abend angekommen und Dienstag schon wieder los. Wasserspiele gabs nicht, die Kaskaden sind auch außer Betrieb, weil die grad alles renovieren. Aaaaber… schon ein Grund wieder nach Kassel (Bad Wilhelmshöhe) zu reisen.

  2. Hallo Thomas.
    In Kassel war ich noch nie, auch wenn wir schon oft vorbei gefahren sind.
    Es steht aber auf jeden Fall auf meine Liste.
    Bei deinen Bildern jetzt erst recht.
    Wie hast du Nina auf die Kugel zum liegen bleiben bekommen? Hast du einen Standring?
    LG, Nati

    • Guten Morgen,

      Bad Wilhelmshöhe ist echt schön.

      Da war eine kleine Vertiefung auf der großen Kugel… ansonsten hilft auch immer ne Münze. Manche benutzen auch solche Ringe oder Unterlegscheiben, die man dann aber leider auch auf dem Foto sieht.

      Liebe Grüsse
      Thomas

Was denkst Du?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.