9 Tage…

… ist es her, dass ich das letzte Mal einen Beitrag gepostet habe, Wahnsinn, oder? 😉

Manche haben sich ja schon Sorgen gemacht. Es gibt dabei eine gute und eine schlechte Nachricht. Die schlechte: ich habe weniger Zeit, die gute: ich habe weniger Zeit. Verwirrend? Ja, auch fĂŒr mich.

Kurzfassung: ich arbeite grad an einem Projekt, was meine Zukunft verĂ€ndern wird und mir geht es sehr gut. Im Grunde sind es sogar zwei Projekte. 😊

Ihr erinnert Euch an die Geschichte des Mönchs, der mit dem Drachen der Habgier gekĂ€mpft hat? Der Mönch ist weitergezogen, mit einem StĂŒck Erkenntnis mehr und wird fortan eher Menschen um sich scharen, die ihm folgen wollen…

Dann hatte ich noch einen Kampf mit einem Mietwagen, einer Navi, die mich zuverlĂ€ssig in jeden Stau gefĂŒhrt hat und auf der Autobahn auch noch vor ausgefallenen Ampelanlagen warnte, aber dazu vielleicht spĂ€ter etwas mehr.

Ich war unter anderem auch in Hamburg… und hab etwas gezeichnet 😉

img_1848img_1851-1img_1853IMG_1852

Ich wĂŒnsche Euch einen wunderbaren Sonntag! ☀

 

51 Replies to “9 Tage…”

  1. Dann wĂŒnsche ich Dir viel GlĂŒck und gutes Gelingen. Aber was mache ich jetzt mit meiner geweckten Neugier? Auf Deine nĂ€chsten BeitrĂ€ge warten, oder?

  2. Das sind ja mal schöne Zeichnungen, lieber Thomas.
    Gut das der Mönch weiter gezogen ist.
    Neue Projekte sind immer gut, vor allem wenn man dafĂŒr brennt.

    • Danke fĂŒr das schöne Kompliment liebe Nati. Der Mönch hat eben wieder etwas dazugelernt… mal sehen, was er an neuen Abenteuern erlebt…
      Neue Projekte fĂŒr die man brennt sind ein guter Motor.

      Schönen Abend Dir
      Liebe GrĂŒsse
      Thomas

      • Hast du am Hafen gesessen und gezeichnet oder von Fotos abgemalt?
        Ich wĂŒnsche dir auch einen schönen Abend.
        LG, Nati🌛

        • Ach ja, wenn ich nur das Talent zum Zeichnen hĂ€tte. Ich war am Hafen in wunderbarer Begleitung und hab nur eine App benutzt, um das so aussehen zu lassen. Aber ich gebe zu, ich hab große Lust, es dann doch mal mit einem spitzen Bleistift zu versuchen, weil diese Bilder das essentielle eines Eindrucks zeigen…
          Liebe GrĂŒsse
          Thomas ✹

  3. Lieber Thomas,
    Du hast genau soviel Zeit wie wir alle – 24 h jeden Tag *grins* . Schlaf halt ein bisschen weniger, dann klappt’s auch mit dem Blog 😬😂.
    Navi, die auf BABs vor Ampelanlagen warnen, hab ich ja immer fĂŒr STERNenschrott gehalten, reif fĂŒr einen SciFi-Roman oder so. Die „Zeichnungen“ sind mir aber gerade viel lieber als so ein Roman, verbinde ich doch mit den Motiven nicht nur die schönste aller StĂ€dte, sondern auch liebe Menschen und wunderbare Erlebnisse, danke dafĂŒr ❀
    FĂŒr Deine Projekte wĂŒnsche ich Dir „immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel“ 😉, und denk dran: Leidenschaften lassen uns brennen, niemals ausbrennen. Denn Begeisterung kennt keinen leeren Tank 😃
    Hab einen schönen Sonntag und ich freu mich auf ausfĂŒhrliche Berichte hier.

    • Liebe Andrea,
      das mit dem Schlaf, hmm. Vielleicht frĂŒher ins Bett? 😊 Aber letzten Endes hat wohl auch mein Tag nur ca. 24 Stunden.
      Nur mit Leidenschaft und Begeisterung kann man Großartiges schaffen, da bin ich begeistert bei Dir 😉
      Auch Dir einen wunderbaren und stressfreien Sonntag.
      Liebe GrĂŒsse
      Thomas

  4. Schön, daß du wieder da bist, lieber Thomas😊
    Dachte mir, du hast eine Auszeit gebraucht.
    Hauptsache, es geht dir gut! Wenn du beruflich gerade einen neuen Weg einschlĂ€gst, dann alles Gute und viel Erfolg dafĂŒr🍀 Bin gespannt, was du nĂ€chstens zu berichten hastâ˜ș

    Schön gezeichnet hast du😃 Der Hamburger Hafen im ganz neuen Stil😎

    Einen tollen Sonntag und liebe GrĂŒĂŸeđŸŒșđŸŒŒđŸŒžđŸŒ·
    Elisabeth

    • Ich war ja nie weg… nur extrem beschĂ€ftigt 😊
      Einen zauberhaften Sonntag auch Dir đŸŒșđŸŒŒđŸŒžđŸŒ·
      Liebe GrĂŒsse
      Thomas

  5. Lieber Thomas,

    Ich wĂŒnsche Dir auch alles Gute fĂŒr Deine Vorhaben. Wie mutig; dass Du etwas eigenes verwirklichen willst, darauf bin ich auch schon gwspannt. Bitte halte uns auf dem Laufenden!

    Deine Zeichnungen finde ich beeindruckend und wirklich gelungen😊 Bitte auch davon etwas mehr (wenn es die Zeit zulĂ€sst).

    Sonnige GrĂŒĂŸe aus Teneriffa
    Christine

    • Werde mich bemĂŒhen, auch fĂŒr den Blog und fĂŒr Euch wieder etwas mehr Zeit zu haben 😊 Letzte Woche war super erfolgreich und ich bin ein großes StĂŒck vorangekommen đŸ‘đŸ»
      Dankeschön zuza đŸ™đŸ»

      • ich freue mich fĂŒr dich lieber Thomas
        … das muss ein ĂŒberwĂ€ltigendes GefĂŒhl fĂŒr dich sein .. dass Treppchen zur Empore zu besteigen 🙂 ein emsiger Wandergeselle warst ja schon immer … und das kein schlechter 😀 neugierig in jeder Lebensform und Umformung in jeder Hinsicht sein und bleiben .. 😉
        gib die five … wird schon schief gehen 😀
        liebste GrĂŒĂŸe von zuzaly 🙂

  6. Wundervolle App, lieber Thomas. Viel Erfolg bei dem, was Du da angehen wirst und willst. Du wirst uns auf dem laufenden halten, ganz sicher.

    • Ich werde Euch auf dem Laufenden halten, ganz sicher… und schon wieder am Wuseln und unterwegs 😉

  7. Lieber Thomas,
    der weise Mönch lernt tĂ€glich dazu, entwickelt dabei auch immer wieder neue Erkenntnisse und handelt entsprechend…
    Jedoch Menschen um sich zu scharen, die ihm folgen wollen, wĂ€re es vielleicht besser solche Menschen auszuwĂ€hlen, die ihn gerne auf seinem Weg begleiten, sich mit ihm auch gedanklich austauschen wollen denke ich.😉
    FĂŒr all deine Projekte wĂŒnsche ich dir viel GlĂŒck 🍀 und nur das Beste fĂŒr deine Zukunft!!!
    Liebs GrĂŒĂŸle von Hanne🌞leider wieder zurĂŒck 😒 nach einem fantastischen Urlaub im wunderschönen und sooo vielseitigen Andalusien/Malaga🌮đŸč🌊

    • P. S. : sollte natĂŒrlich „jedoch anstatt Menschen um sich zu scharen…“ heißen.
      Klar ersichtlich, dass ich zwar wieder vom Urlaub zurĂŒck bin, aber deshalb noch lange nicht wirklich hier😎🌮😉

    • Liebe Hanne,

      schon wieder zurĂŒck, schade, dass so wunderschöne Urlaubstage so schnell vergehen, aber man zehrt davon und nach dem Urlaub ist ja bekanntermaßen vor dem Urlaub. Ich hoffe ja, dass wir hier ein wenig von MĂĄlaga und Andalusien erfahren.

      Der Mönch ist jetzt in der komfortablen Situation, dass er einerseits die Regeln bestimmen darf und zweitens natĂŒrlich auch aussuchen kann, mit wem er die kĂŒnftigen Wege gehen soll. Auf Augenhöhe sollte das immer sein.

      Ich danke Dir fĂŒr Deine lieben WĂŒnsche.

      Hab einen wunderbaren Tag â˜€ïžđŸŒ»đŸŒž
      Liebe GrĂŒsse
      Thomas

      • War wirklich wunderschön dort und entsprechend viiiiiel zu kurz dann leider auch der Urlaub.
        Grund genug fĂŒr nochmals Reise in diese wirklich fantastische Gegend und beim nĂ€chsten Mal mindestens drei Wochen fĂŒr all die herrlichen Unternehmungen und natĂŒrlich auch zwischendurch Strand dort einzuplanen.🌞
        Der Mönch ist bestimmt auch weise genug, bei all seinen Regeln u.a. auch das Wohl seiner WeggefĂ€hrten zu berĂŒcksichtigen, zu schĂŒtzen… um so tatsĂ€chlich auf Augenhöhe zu bleiben😉
        Danke und hab du noch einen schönen erholsamen AbendâœšđŸ€đŸ·

Was denkst Du?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.