Wandeln

Hier und da eine Auszeit, darüber habe ich ja auch schon berichtet.

Luisium, als Teil des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs, welches auf der Liste des Welterbes der Menschheit der UNESCO steht.

Menschenleer und doch so wunderschön… hier macht das Wandeln (und Fotografieren) und die Natur geniessen Freude. Seht selbst…

Das Schloss auf den Fotos und dieser Garten mit dem Namen Luisium entstanden zwischen 1774 und 1778 als Geschenk für die Fürstin Luise von Brandenburg-Schwedt, der Gemahlin des Fürsten Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau, und sollte der Fürstin als Witwensitz dienen.

und auf der Fahrt zum Hotel… noch ein Lost Place. Eine alte Fabrik, die nun wieder zum Leben erweckt wird…

img-128img-129

Ich hoffe, Euch hat der kleine Spaziergang Spaß gemacht. Danke für’s Begleiten…

31 Replies to “Wandeln”

  1. Sehr schön grüne Fotos 🙂 …und sag mal: das Backsteingebäude mit dem Türmchen und der weissen gotischen Tür ist doch bestimmt das Torhaus, oder? 😀
    So stille menschenleere Parks sind wirklich reizvoll, und dazu prädestiniert, sich zu verlaufen.
    Liebe Grüsse und möge die Macht des Regengottes mit Dir sein 😉

    • Da gab es ja schon so die eine oder andere Diskussion, aber es ist das Schlangenhaus… 🙂 und verlaufen tut man sich ja nur, wenn man keinen Pfadfinder dabei hat. 😉
      DIe Kraft der Nachos war mit mir…

      Schönen Abend Dir 😉
      Liebe Grüsse

  2. Ich mag so alte Gebäude.
    Vor allem wenn sie so schön in Schuss gehalten werden.
    Dankeschön für diese tollen Bilder.
    LG, Nati

  3. ja diese Bilder gefallen mir … sehr idyllische Impressionen
    die schmerzliche Wunden aufreißen und erinnerungsgeprägte Wehmut aufkommen lassen –
    zumal wir in Polen selbst ein Schlösschen besessen hatten –
    ** Zamek w Spławiu* mit großem Parkanlage und kleinem Schlossgewässer…wir hatten es bereits als privaten Seniorensitz für gut betuchte Pflegebedürftige zum Teil schon umbauen lassen … und es existierte bereits eine ausgebildetete ambulante Pflege für den Umkreis … die Restauration hatte unser gesamtes Vermögen geschluckt … es war kein Ende abzusehen … und so starb unser Projekt 🙁 kläglich
    https://eholiday.smcloud.net/mapy/zdjecia/big/splawie-40302-1.jpg
    es wurde zu festlichen Anlässen wie Hochzeiten und ähnlichen Feiern restauriert und glamourös ausgestattet

    lieb grüß zum Abend … habt es fein und kuschelig
    die zuzaly 🙂

  4. schließt sich eine Tür – öffnet sich irgendwo ein Fenster
    oder
    schließt sich eine Tür- öffnet dich eine andere 🙂
    wer weiß zu was es gut war … man steigt von einem Zug in den anderen –
    nach der letzten Station gehen alle zu Fuß weiter …. 🙂

    • Liebe Zuzaly, da hast du vollkommen recht!

      Trotzdem tut es mir sehr leid, daß du dieses wunderschöne Schlößchen verloren hast😢
      Das ist so ein Kindertraum, ein Schloß zu besitzen, das stelle ich mir heute noch manchmal vor😊 Wie man es einrichten würde, wie die Außenanlagen sein würden, wie man gerade die Schloßtreppe herunterschreitet……😍 Hach, wunderschön🤗
      Platz für viele Tierschutz-Tiere wäre da natürlich auch……

      Aber es ist wahr, geht eine Türe zu, öffnet sich eine andere. Man weiß nie, für was etwas geschah und wie es unser Leben lenkt.

      Gute Nacht🌟✨
      LG Elisabeth

      • ja ein Wunschtraum ist damals für uns alle an diesem Projekt Beteiligten geplatzt – Pläne und Ideen blieben als Luftschloss in den den Wolken hängen – unzählige Tränen benetzten unsere Wangen …
        ich stöbere einmal – ob sich eine Visitenkarte noch findet 😉
        lg zum Sonntag die zuzaly 🙂

    • Ja… und hätte es nicht begonnen zu regnen, wären sicher noch ein paar Fotos dazugekommen…

  5. Lieber Thomas,
    Dankeschön für die großartigen Bilder💐
    Gerade weil menschenleer, ist es besonders herrlich an solchen Orten😊 Ich mag möglichst wenig Menschen um mich, wenn ich wo bin.

    Hach, diese Lost Places sind wunderbar und interessant – es ist toll, wenn man sie nicht ganz verfallen läßt, sondern versucht, wieder was daraus zu machen. Meist sind es ja ganz besonders schöne Bauten💜

    Schlaf‘ gut💫
    LG Elisabeth

    • Aber gerne liebe Elisabeth,

      die besten Inspirationen hat man doch, wenn man solche Orte besuchen kann und man ist allein oder eben in lieber Begleitung. So geht es mir auch immer…
      Lost Places… manchmal düster, manchmal mysteriös, aber immer interessant und fesselnd für mich. Schön, wenn es Menschen gibt, die ihr Geld für die Erhaltung von solch schönen Bauten einsetzen…

      Einen zauberhaften Sonntag Dir
      Liebe Grüsse
      Thomas

      • So mysteriöse Orte sind superspannend!
        Ja, es ist gut, daß es Menschen mit genug Geld gibt, die noch Liebe für solche Bauwerke haben und dafür investieren.
        Dir ebenfalls einen erholsamen Sonntag🌞
        Liebe Grüße
        Elisabeth

  6. Ein sehr schöner, irgendwie viel Ruhe… mit Einladung zum Träumen ausstrahlender Ort, der dir ganz bestimmt nach deinen vielen Reisen die verdiente Entspannung brachte lieber Thomas.
    Danke fürs teilen und hab noch einen schönen sonnigen Tag🌞🍀
    Liebs Grüßle von Hanne 🌻

    • Das war eine kleine Auszeit während einer Geschäftsreise… ich versuche auch immer etwas von den Orten wo ich gerade bin, mitzunehmen. Eindrücke von Orten, Begegnungen, Menschen, Erlebnisse. Die Fotos sind ein Teil davon. (Stoff für ein Buch? 😉)
      Auch für Dich einen wundervollen Sonntag, lass es Dir gutgehen 🌼🍀☀️
      Liebe Grüsse
      Thomas

      • Ware bestimmt ein sehr interessantes Buch, das man sich immer wieder gerne mal durchblättert… Wenn du überhaupt mal die Zeit dafür finden würdest , es zu schreiben.😉
        Dankeschön🌻das werde ich ganz bestimmt bei herrlichem Wetter 🌞🍀
        Liebe Grüße von Hanne 🌼

  7. Dort in dem Park kann man sich eine halbe Ewigkeit aufhalten, glaube ich. Wir hatten uns mal auf der Durchreise ein Zipfelchen davon angeschaut, ist aber auch schon wieder lang her. Von Dessau selbst kenne ich nur das Stadion, da war für die Stadt keine Zeit mehr.

    • Dieser Park ist wirklich wunderbar und weitläufig… Dessau selbst? Das Hotel war dort und wir waren aus zum Abendessen… war auch ganz lecker…

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.