Die Umzüge – Fasnet Teil 2

Zunächst möchte ich Euch meine Narrenzunft vorstellen…

Elferrat, zu denen ich auch mal gehörte, bevor ich wegzog, die mit den roten Kitteln, dann kommt der Hansel mit G’schell, der kräftig Brezeln verteilt. Feuremossgeist in den gelben Kitteln, die verteilen Laugaweckle ;-), unsere Garde, unser Musikverein, dann noch die Kaffeedohlen…

Dann die Fotos von den beiden Umzügen, die ich Sonntag und Montag besuchte…

und das war die Fasnet 2018… „s’war a scheene Fasnet“

IMG_5743

und da die Schramberger ihre Fasnet lieben, ist an der Stelle, wo zur Adventszeit der Weihnachtsstern leuchtet, sogar deren Wahrzeichen der Fasnet „die Hoorig Katz“ angebracht…

Einen schönen Abend Euch noch… ich hoffe Ihr hattet einen schönen Valentinstag!

11 Replies to “Die Umzüge – Fasnet Teil 2”

  1. Superschöne Bilder und mitreißende Eindrücke von der ganz besonderen Tradition an Fastnacht in in deiner Heimat lieber Thomas!
    Ich liebe solche Traditionen und irgendwann werde ich bestimmt auch mal solche schönen Umzüge besuchen!
    War nur wegen den vielen Bilden wieder mal schwer zu öffnen, aber hat sich wie immer gelohnt!😊
    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende wünsche ich dir🌞🍀

    • Dankeschön liebe Hanne… meine alte Heimat, ja… ich liebe diese Traditionen auch, Brauchtum und Historie, so wie alte Burgen 😉
      Wenn Du mal vor hast, nach Schramberg zu kommen, gib mir Bescheid 😊
      Schön, wenn sich die Mühe gelohnt hat…

      Geht’s Dir ein wenig besser?

      Ganz liebe Grüße zurück und auch Dir ein schönes Wochenende ☀️🌸
      Thomas

      • Damit haben wir etwas gemeinsam lieber Thomas und ist ja auch was wirklich schönes, zumindest zeitweise den Spuren historischer Vermächtnisse zu folgen.
        Danke, mir geht’s wieder etwas besser….. wenn auch noch immer irgendwie unter Schock. Was aber weiterhin weder Gedanke noch Thema für mich im Netz sein wird.🙈🙉🙊
        Liebs Grüßle zurück und genieße den hoffentlich auch bei euch sonnigen🌞🍀

    • Schön, wenn Dir die Fotos gefallen… im Fernsehen habe ich Umzüge noch nie angeschaut… früher war ich Teil davon und heute besuche ich sie und knips bißchen rum

    • Dankeschön. Man muss das live erleben, aber wenn meine Fotos ein wenig von dem vermitteln konnten, freut mich das sehr…

  2. Guten Morgen lieber Thomas.
    Welch eine narrische Pracht. Da warst du echt fleißig, die haben dich bestimmt für einen Fotografen von einer Zeitung gehalten. Ich hoffe du hattest keine eingefrorenen Finger.

    • Guten Morgen liebe Nati,

      als ehemaliger Elfer kannten mich natürlich auch noch viele. Und die, die mich für einen Reporter gehalten haben, posierten noch vor der Kamera 😉
      Das mit den Fingern war tatsächlich ein Problemchen, aber es ging schon…

  3. d a n k ö ö ö ö ö Thomas 🙂
    echt Klasse Fasnet Fotos geschossen …
    süpeeeeeeeertolle Masken in ihrer Vielfalt der Fantasy 🙂
    ein bisschen *NARR* sein dürfen … auch im realen Leben

    liebe Valentins Grüße <3 von zuzaly

    • Aber gerne liebe zuza. Schön, mal wieder was von Dir zu lesen und schön, wenn Dir die Fotos gefallen.
      Kinder und Narren sagen die Wahrheit, insofern gebe ich Dir Recht, auch im Alltag darf man Narr sein 😉
      Liebe Grüsse
      Thomas

Was denkst Du?