Mystery Award

mystery-blogger-award-logo

Neuer Award, den ich bislang noch gar nicht kannte, aber, ich wurde nominiert und ich mache mit, na klar…

Vielen Dank an die liebe Julia von freudenwege für die Nominierung. Manche mögen solche Aktionen ja gar nicht, ich finde es schön und beantworte natürlich gerne die Fragen…

Dieses Mal handelt es sich um einen Award, der ursprünglich aus dem englischen Sprachraum stammt.

About The Mystery Blogger Award

This is an award for amazing bloggers with ingenious posts. Their blog not only captivates, it inspires and motivates. They are one of the best out there, and they deserve every recognition they get. This award is also for bloggers who find fun and inspiration in blogging and they do it with so much love and passion.

Okoto Enigma is the creator of the award. To motivate the Blogger please do visit her blog.


Ok, los geht’s:

Drei Dinge über mich, am Besten, was ihr noch nicht wisst…

  1. Mein Herz und mein Verstand streiten sich so gerne und so viel
  2. Manchmal Tagträumer, oft Nachtdenker. Wenn jemand noch Gedanken braucht – bitte einfach melden 😉
  3. Ich hasse Spielchen, mich hängenlassen, keine klare Linie haben und ich nenne es mal „der effiziente Umgang mit der Wahrheit“, scheibchenweise…

Die Fragen von Julia:

An welchem Ort fühlst du dich am sichersten?

Am Sichersten fühle ich mich ganz bestimmt an einem Ort, an dem ich mich geborgen fühle, wo ich das Gefühl habe, dass ich verstanden und geliebt werde, so wie ich bin.

Was möchtest du in diesem Leben auf jeden Fall noch erreichen?

Glücklich und zufrieden sein und ein Teil von meinem Glück mit anderen teilen.

Die Welt mit einem Lächeln, mit Wertschätzung etwas besser machen. Einen kleinen Teil dazu beitragen, dass alle Lebewesen auf diesem Planeten ein glückliches Leben führen können. Jeder kann seinen Teil dazu beitragen.

Glücksmomente teilen, am Liebsten mit einem Menschen, der mich liebt.

Reiseziele gibt es auch noch auf meiner Liste… Nordsee demnächst.

Welche Geräusche kannst du nicht ausstehen?

Eigentlich kein Geräusch, eigentlich das Gegenteil: Schweigen, wenn man eine Frage stellt. Dieses 21,22 und eigentlich ist dann die Antwort schon gegeben, ohne dass der Gegenüber überhaupt etwas gesagt hat.

Wenn jemand, während er mit mir spricht andauernd mit dem Kugelschreiber knipst – ich könnte wahnsinnig werden 🙂

Wenn ich mit jemandem telefoniere und nebenbei getippt wird (man hört das auch am Handy beim Freisprechen)

Welcher ist dein liebster Geruch?

  • Ein ganz wunderbares Parfum, welches ich sehr gerne mag. Top listed, über eine wunderbare, aber viel zu kurze Zeit…
  • Waldspaziergang: Pilze, Holz…
  • Das Meer
  • Der Duft von frischem Brot und Kaffee
  • Bratkartoffeln 🙂

Ausser Konkurrenz und Fleissaufgabe  – Duft, den ich gar nicht mag:

Nasser Hund 🙂

Waren Mehrfachnennungen überhaupt zugelassen? Konnte mich nicht entscheiden…   

Was liegt auf deinem Nachttisch?

Immer ein Buch, oder mehrere. Mein Handy am Ladekabel und Fernbedienungen für Licht und Musik und neben dem Bett eine Flasche Wasser…


 

Mein bester Blogbeitrag, meine besten Postings… hmm

Wer beurteilt das? Ihr mit Euren Likes oder Kommentaren? Sind sie gut oder nur mittelmässig? Schwierig… Sich selbst beweihräuchern?

Vielleicht schreibt ihr mir einfach, welche Blogbeiträge Euch bislang am meisten gefallen haben?

Machen wir’s mit Statistik. Wenn man sich mal anschaut, welche Postings am meisten aufgerufen wurden ist das die Top 5: (Startseite mal weggelassen…)

  1. Aphorismen und Weisheiten
  2. Ein paar Lieblingsfotos
  3. Da hört der Spaß auf
  4. Mein Blog, das bin ich
  5. Wish You Were Here

Interessant, dass die alten Beiträge immer wieder aufgerufen werden. Das freut mich sehr…


The Nominees are:

Nicht böse sein, wenn ich jemanden nicht nominiert habe, aber von den genannten weiss ich noch nicht so viel und ich finde Eure Blogs einfach interessant.

Ich in jedem Fall freue mich und sicher auch alle Blogger freuen sich auf Eure Antworten und Danke im Voraus für’s Mitmachen…


Die fünf Fragen an die Nominierten – Nummer 1 ist die „funny or weird“ Frage 😉

  1. warum ist schwarz keine Farbe?
  2. was war Dein letztes „Ich_brauch_sofort_ein_Loch_in_dem_ich_sofort_verschwinden_kann“-Erlebnis?
  3. Fremdschämen – für wen oder was?
  4. was war heute Dein absoluter Glücksmoment?
  5. wann hast Du das letzte Mal auf Dein Handy geschaut?

 


Und noch das Kleingedruckte…

The Rules of the Award

  • Put the award logo/image on your blog. 
    Stelle das Logo in dein Blog.
  • List the rules.
    Liste die Regeln auf.
  • Thank whoever nominated you and provide a link to their blog.
    Danke der Person, die dich nominiert hat, und füge einen Link zu ihrem Blog bei.
  • Mention the creator of the award and provide a link as well.
    Nenne die Urheberin des Awards und füge ebenfalls einen Link bei.
  • Tell your readers 3 things about yourself.
    Erzähle den Lesern drei Dinge über dich.
  • You have to nominate 10 – 20 people.
    Nominiere 10 bis 20 Personen.
  • Notify your nominees by commenting on their blog.
    Informiere die Nominierten, indem du in ihrem Blog kommentierst.
  • Ask your nominees any 5 questions of your choice; with one weird or funny question (specify)
    Stelle den Nominierten fünf Fragen deiner Wahl; eine davon sollte seltsam oder lustig sein.
  • Share a link to your best post(s).
    Teile einen Link zu deinen besten Posts.

 

Einen schönen Abend Euch und eine Gute Nacht ✨💫

 

 

 

 

 

 

 

15 Replies to “Mystery Award”

  1. Danke fürdie Nominierung❤️
    Am Wochenende werde ich mich mit deinen Fragen befassen und ( hoffentlich) alle beantworten können.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Gabi

    • Guten Morgen Gabi,
      schön, dass Du mitmachst. Freue mich auf Deinen Beitrag und Deine Antworten.

      Liebe Grüsse
      Thomas

  2. Pingback: Mystery Blogger Award 💙 | Beautychaos

  3. Auch hier nochmal lieben Dank fürs Nominieren. Ich freue mich und mache gerne mit.
    Deine Antworten zu lesen, fand ich klasse, sympathisch und interessant. Sie lassen einen Menschen erkennen, der ehrlich ist, tief fühlt und bewusst lebt.

  4. Hoffe nun kommt mein Kommentar hier an, weil gestern mehrmals erfolglos versucht.
    Weißt ja dass ich grundsätzlich keine Avards annehme, aber lieben Dank für deine Nominierung🌺
    grüßle von Hanne

  5. Pingback: Ausnahmsweise mal ein Stöckchen von mir…. | Das Leben - bunt wie ein Regenbogen

    • Guten Morgen Marion, da kucke ich gleich mal.
      Dir auch einen wunderbaren Start in diese Woche

      Liebe Grüsse
      Thomas

Was denkst Du?