Auf zur Jagd

Rügen… noch ein Beitrag, dann habt ihr es überstanden 😏

Das Jagdschloss Granitz

ab 1837 erbaut, geplant vom Architekten Karl Friedrich Schinkel

Bauherr: Fürst Wilhelm Malte 1. zu Putbus

Hinauf zum Jagdschloss kommt man entweder per Schmalspur-Bahn, dem „rasenden Roland“, dann ist es noch ca. 1km

Für mich ein zwiespältiges Thema, die Jagd an sich…

img-2658img-2580

oder per Pferdekutsche

img-2655

oder zu Fuss durch Eichen- und Buchenwälder vom Parkplatz aus – meine Wahl…

img-2650

img-2654img-2653img-2652img-2651img-2649

dann oben angekommen… das Jagdschloss

img-2648img-2645img-2644

ziemlich durstig… Und weil Sanddorn überall angeboten wird… eine Sanddorn-Schorle, tolle Erfrischung

img-2642

Und da es ja einen Turm gibt, ich auf jeden Turm, schon wegen der Aussicht muss… eine kleine Begehung des Jagdschlosses und hinauf auf den Turm

Das Treppenhaus zur 38m hohen Aussichtsplattform…

img-2597img-2600img-2618

und der Ausblick von oben…

img-2617img-2616img-2615img-2614img-2613img-2612

img-2605

zum Abschied noch ein Fotos von beiden Cerberus’…

Würde mich freuen, wenn Euch auch dieser Spaziergang gefallen hat…

und zum Abschluss meiner Rügen Serie noch ein paar Fotos von der Seebrücke am Abend…

img-2926img-2912img-2915img-2918img-2919img-2927

In diesem Sinne einen schönen Abend Euch und liebe Grüße…

für Dich: 🤗😘

13 Replies to “Auf zur Jagd”

  1. Ganz wunderbar. Das Schloß steht auch auf meiner Liste der zu besuchenden Dinge. Ich bin gespannt. Danke für Deine schönen Fotos – der Ausblick von oben ist ja ein Traum!

  2. Lieber Thomas,
    auch ich freue mich über die vielen schönen Fotos. Mein Favorit ist Sonnenuntergang am Meer. Es ist so schön, auch wenn’s schon kitschig ist. Vielen Dank!
    Nur bei Jagdtrophäen wird mir leicht übel, auch wenn es wichtige Aspekte der Jagd geben mag. Umgeben von Skeletten oder noch schlimmer ausgestopften Tieren, das ist nicht meines. Ich teile deinen Zwiespalt. 🙂
    Liebe Grüße
    „Benita“

    • Schön, wenn Dir die Fotos auch gefallen…
      ja, die Jagdtrophäen, ich mag sie auch nicht… der ganze Laden ist vollgestopft damit….
      Aber für den Ausblick von oben hat es sich gelohnt.
      Sonnenuntergänge liebe ich schon wegen des Lichts. Sie alleine zu erleben ist aber irgendwie doof…
      Liebe Grüße
      Thomas

      • Oh ja, der Ausblick muss wunderbar gewesen sein, die Fotos sind ja schon so schön, in echt dann … Wow.
        Och, besser ein Sonnenuntergang alleine erlebt, als nicht erlebt. Wenn das Herz aber dann schwer wird
        weil es nach einer Bestimmten ruft, dann ist das Erlebnis getrübt.
        Dennoch einen schönen Abend dir.
        „Benita“

        • Ach weißt Du, es gibt ja immer noch das Telefon und so Errungenschaften wie What’s App. Damit ist sie ja glücklicherweise immer bei mir… dieses Gefühl ist auch schön… wenn es nicht live geht.
          Dir auch einen schönen Abend

  3. Wieder ein schöner Reisebericht und ein schöner Urlaubsausklang für Dich.
    Die Wälder auf Rügen sind schön und das Jagdschloss ist irgendwie geheimnisvoll. Die Wendeltreppe ist filmreif!
    Liebe Grüße zu Dir und ich hab den Sonnenuntergang auch gesehen, wenn auch nur virtuell. 🤗 🍀😘

    • Danke Maren. Die Wendeltreppe, die hat mir auch sehr gefallen.
      Den Sonnenuntergang haben wir gemeinsam erlebt, das stimmt… #alwayswithme 😊
      Ganz liebe und die herzlichsten überhaupt zu Dir zurück 🤗🍀😘

  4. Bei Deinen Berichten ueber Ruegen sehe ich jatzt, wie viel meine Frau und ich dort vor ein paar Jahren nicht gesehen haben. 😉

Was denkst Du?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.