Black & White

Meine liebe Maren hat mich auf die Idee gebracht ein paar meiner Lieblingsfotos einmal als schwarz/weiss Serie hier zu veröffentlichen. Gesagt – getan. Here we go

Wie gefallen Euch die s/w Shots?

23 Replies to “Black & White”

  1. WOW, was für schöne Photos und Eindrücke! Das Photo mit dem Schäfer lässt mich schmunzeln und an die Kindheit zurück denken, wenn die Schäfer mit ihren Herden bei uns am Ort vorbei zogen. Da wurden wir ganz „hibbelig“ als Kinder. Es waren 2-3 Schäfer, die mit ihren Herden bei uns durch zogen und am Waldrand über Nacht ihr Lager aufschlugen. Einer hatte immer einen Esel dabei und zwei Hunde….. Danke dir für die Photos!

  2. … 🙂 also Thomas – du bist ein ganz *Schneller* gedacht – gesagt – getan 😀 – ja das hat was – also nichts innovatives – aber wiederkehrend in ihrer Idee als Fotomotiv – ins richtige Licht gerückt – so grau in grau – wie ein Morgengrauen das ich sehr liebe – man sieht die Röte der Wangen nicht – das farblos gewordene welke Laub – man erkennt die Details und Strukturen besser – alles verharrt in ihrer Schönheit – wirkt klarer – man betrachtet es sozusagen mit einem Röntgenblick 🙂
    *schmunzel*

    • Danke Dir. Schön, dass es Dir gefällt. Ja, schwarz/weiß Aufnahmen haben auch schon ihren besonderen Reiz. Wie ich die Originale bearbeitet habe, musste ich auch öfters denken, dass ein neues Bild entstanden ist, wie ich die Farben weggenommen habe…

    • Erst mal, es tut mir leid, dass ich Deinen Kommentar wohl übersehen habe. Ich habe aber jemanden an meiner Seite, dem es aufgefallen ist 😉
      Ich finde sie die s/w Fotos auch beeindruckend, schon beim Bearbeiten ist mir aufgefallen, dass sie zu etwas Anderem, etwas Größerem werden.
      Freut mich, wenn es Dir gefällt…

Was denkst Du?