Stille

Kürzlich bin ich an einem alten Friedhof vorbeigekommen. Genutzt wird er nicht mehr, es sind nur noch einige Gräber dort.

Die großen Trauerweiden am Eingang, der Schnee, die Stille haben mich zum Nachdenken gebracht. Irgendwann verschwinden sogar unsere Gräber, irgendwann werden die, die wir hinterlassen keinen Ort mehr haben, an dem sie trauern können, an uns denken können. Sind wir dann nach 20 oder 25 oder was weiss ich wieviel Jahren vergessen? Oder dauert das gar nicht so lang?

Ich glaube, wir können zu Lebzeiten viel dafür tun, dass wir nicht vergessen werden. Jeden Tag das Leben geniessen, Freundschaften pflegen, für seine Lieben da sein, wenn sie uns brauchen, jeden Tag anderen Freude bereiten, Glücksmomente zaubern, jeden Tag jemandem helfen, jeden Tag Gutes tun und Liebe schenken.

Die Welt mit unseren kleinen Taten ein wenig besser machen, dann werden wir Footsteps hinterlassen…

2017-01-16-09-41-372017-01-16-09-42-06

Grüße vom Flughafen Hamburg…

Schönen Abend Euch.

😘 an Dich… sicher und gut zuhause angekommen? Bis nachher 😊

17 Replies to “Stille”

  1. *lach*, o ja die vermeintlich wichtigen Leute dieser Welt verwenden jede Menge Energie darauf, auch ungute im Namen des Guten, um ja nicht vergessen zu werden. Keine Sorge, sie werden nicht vergessen und oftmals dienen ihre Taten als Mahnmal für folgende Generationen. 😉

  2. Tom Deine Fotos zeigen einen ehrwürdigen Friedhof, einen Platz der Stille.
    Ich erinnere mich oft an meine Großeltern, sie sind vor sehr langer Zeit verstorben und ich weiß noch ganz genau wie wichtig sie für mich waren. Sie haben mich ein Stück in meinem Leben begleitet und ich lernte von ihnen. Ich denke oft an sie, oder schau mir alte Fotos von ihnen an. Sie sind unvergessen in meinen Erinnerungen, für alle Zeit und ich hoffe das man selbst auch später in Erinnerungen weiterlebt. Schöner Beitrag Tom, liebe Grüße und einen schönen Abend für Euch. Deine Maren 😘❤🍀

    • Meine liebe Maren. Ich finde das schön, wie Du Dich an Deine Großeltern erinnerst, wie Du sie ehrst. Ich bin mir sicher, sie werden immer einen Platz in Deinem Herzen haben.
      Der Tod ist immer ein schwieriges Thema, umso schöner, dass Dir dieser Beitrag gefällt.
      Ich wünsche Dir einen guten Start in diesen Mittwoch und einen erfolgreichen und stressfreien Tag. Ich denk an Dich…
      Liebe Grüsse
      Dein Tom

  3. Ich glaube, man muß vielleicht gar nicht mal so „bewußt“ sich Mühe geben, hinterher nicht vergessen zu werden. Für einige wenige ist es nur wichtig, daß derjenige überhaupt da war. Und ich finde es auch gut, einen Ort zu haben, um an jemanden noch ein wenig intensiver denken zu können.

    • Ich denke, sobald man sich bemühen muss, ein guter Mensch zu sein, stimmt schon etwas nicht. Aber sich an diesen Pfadfinderspruch zu erinnern, „jeden Tag eine gute Tat…“ hat schon was….
      Ich finde, es muss kein Friedhof sein, an dem man sich an jemanden erinnern kann. Fotos, Erinnerungen, Gegenstände… all das kann helfen

      Einen schönen Tag wünsche ich
      Liebe Grüsse
      Thomas

  4. Das hast du hier wirklich sehr schön und auch mit viel Gefühl für das Wesentliche im Leben sowie auch danach rüber gebracht Thomas.
    Wer in den Herzen seiner Lieben seinen festen Platz im Leben hatte, wird niemals wirklich vergessen…
    Guts Nächtle🌙

    • Danke Dir für Deine Worte. Ja, ich glaube, es einfach die Erinnerung die weiterlebt und wer einmal einen Platz im Herzen gefunden hat, der wird auch nicht vergessen…
      Einen schönen Tag wünsche ich Dir
      Liebe Grüsse
      Thomas

  5. Irgendwie finde ich es auch tröstlich, dass man irgendwann seine Ruhe hat und vergessen ist. Nicht bei den Menschen, denen man etwas bedeutet hat, aber irgendwann sind die auch tot und warum soll sich in 200 Jahren noch jemand an mich erinnern?

    • Guten Morgen… irgendwie gebe ich Dir recht. Seine Ruhe zu haben und in 200 Jahren wird sich wohl kaum noch jemand an uns erinnern, es sei denn, unser Blog ist bis dahin noch online 😉

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.