FotosGlückLiebeMusik

Wish you were here

Träumen und wünschen darf man doch, oder?

Sollte man?

Muss man?

Träume können sich auch erfüllen…


Tagträume geben dem Leben eine gewisse Leichtigkeit.

Hoffmann, Constanze

 

Ich hoffe mal, dass Dir dieser Song genauso gefällt wie mir 😉

 

Diesen Beitrag teilen?

103 Gedanken zu „Wish you were here

  1. Wunderschönes Video und hab sogar diese Platte von Pink Floyd bei mir im Schrank! 😀👍
    „Höre niemals auf zu träumen….“ beginnt eines meiner Lieblingszitate!😉
    Liebs Grüßle🌻

    1. Ich denke, jeder hat dieses wunderbare, zeitlose Album im Schrank. Vinyl, versteht sich.
      Danke Dir für diesen schönen Kommentar.
      Und ich werde nicht aufhören zu träumen, versprochen! Auch wenn man manchmal aufwacht und denkt, dass das nichts wird…

      Liebe Grüsse
      Thomas

  2. Man darf das träumen nie aufhören und Tagträume sind die schönsten Träume. Die weiß man auch dann noch. Wunderschön!
    Auf dass sich dein Traum erfüllt.
    Einen schönen Abend wünschend
    Ulrike

  3. …. mein Wunsch für Dich Thomas
    Beende Deinen Tag mit einem Lächeln – einem glücklichen Gedanken und einem dankbarem Herzen
    schließe deine Augen –
    erkenne den Himmel –
    es wird Nacht
    Habe dem Wind soeben gesagt – er möge Dich streicheln –
    Ich habe die Nacht gebeten – Dich mit Träumen zu ummanteln –
    Über das Mondlicht wirst du in deine Träume wandern –
    Es ist nur ein zarter Kuss auf die Augen –
    der dich morgens vom Traum der Nacht –
    lässt lächelnd – sanft erwachen –
    morgens noch den Hauthunger spüren
    wie Körper und Seele sich berühren
    … berührte Haut erinnert sich …
    … sie lässt erschauern
    … sie zieht tänzelnd ihre Spuren
    … im wind-gestreicheltem Sand
    … auf sonnen-geküsster Erde
    irre schöne Träume – ihr Lieben

  4. Einer meiner absoluten Lieblingssongs! Mittlerweile kann ich ihn wieder hören und mitsingen, ohne schreiend zusammenzubrechen und so für Furore in der U-Bahn zu sorgen…
    Wish you were here… Eine Hymne für alle Verliebten und Verzweifelten gleichermaßen.
    Danke, Tom 😘
    Cami

      1. Ich kenne das. In Berlin hatte ich mal unvorsichtigerweise den Musicplayer im iPhone auf Random gestellt und der knallt mir dann kurz nach Sandras Tod dieses Lied ins Ohr. Da bin ich völlig durchgedreht ubd zusammengebrochen. Zum Glück war da diese liebe Omi, die mich wieder auffing…
        Scheiss Zeit, lange her.
        Mittlerweile sitzen wir am Feuer und singen das Lied und mir geht’s gut dabei…
        Ein dreifaches hip hip hurray auf all unsere Lieben, die uns von oben dabei zusehen, wie’s uns hier unten geht…

            1. Gut… ich bin schon so ein kleiner Revoluzer, gebe ich zu… manchmal mache ich so verrückte Sachen, wie den Reissverschluss an der Bettwäsche oben lassen, Gemüse grillen oder an der Kasse zu fragen, ob die Kassiererin mit mir als Kunde zufrieden war oder ob sie Punkte sammelt 😀

            1. Meistens lässt unsere Internetverbindung es nicht zu, sich irgendwelche Videos oder sowas anzusehen, an der Stelle sind wir ein Stück weit von der technischen Zivilisation abgeklemmt. Angeblich soll das nächstes Jahr besser werden. Na, mal sehen….

                    1. Nein ganz und gar nicht, also zumindest nicht dass ich wüsste, hast du falsch verstanden Thomas. Wollte damit nur sagen, dass ich im Thema Verliebt und so nicht gerade der kompetente Ansprechpartner bin. 😉

      1. Ich finde es schön, wie du dran erinnerst, wie wichtig Träume sind. Ich träume mich heute in einen sonnigen Tag, in dem ich allen herausforderungen gewachsen bin, egal was kommt, ich bin stark und voller Energie 🙂 Ich bin lebendig! Das ist traumhaft 🙂

  5. Bewusst träumen kann ich nicht, aber abdriften, einfach so, wenn ein kleiner Gedanke ganz von ungefähr durch mein Hirn fährt und dann … schwupps … segelst Du auf ner Traumwelle dahin, lächelnd … bis Du plötzlich wieder in der Gegenwart bist. Aber das Lächeln bleibt.

      1. …lachend liebender erwachender teekay1st
        Du bist
        Weil Du Es schon immer warst
        Das andere
        War nur ein gewünschter Traum
        Abenteuer Leben auf Erden
        In einem Körper begrenzt genannt

        dankend
        Dir „Die Schuhsohle Gottes“

  6. Seit ich es kenne eins meiner Lieblingslieder, nicht viele schaffen diese Balance zwischen Melancholie und Hoffnung 🙂
    Ich wünsche dir, dass deine Träume niemals klein werden und dein Glaube nie endet, dass du sie eines Tages wahr werden lassen kannst!
    Liebe Grüße,
    Insa

    1. Liebe Insa, meine Träume waren nie klein, meine Ziele hoch, aber nie unerreichbar. Danke Dir sehr für Deine Wünsche. Ich gebe die Wünsche gerne zurück.
      Liebe Grüsse
      Thomas

    1. Es wäre einfach nur grau… manche Träume gehen ja sogar in Erfüllung, andere leider nicht…
      Hab nen schönen Tag
      Liebe Grüsse
      Thomas

        1. Hier ist’s ganz angenehm, ich weiss das ist erstens fies und zweitens hilft es Dir auch nicht.

          Vielleicht so?

          Wir können der Sonne nicht entgegeneilen,
          auch nicht nachlaufen,
          aber wir können sie immer im Herzen tragen.

          – Carla Pols –

          Liebe Grüsse
          Thomas

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.