Las Vegas, mal anders

Las Vegas, einmal etwas anders… eher die Umgebung von Las Vegas. Raus aus dieser lauten, schillernden Stadt. Reize nur von der Umgebung…

Und getreu dem Spruch: „What happens in Vegas, stays in Vegas“ nur ein paar Fotos 😉

Schönen Sonntag Abend Euch!

lv0916-4lv0916-5lv0916-2lv0916-6lv0916-7lv0916-8lv0916-9

31 Replies to “Las Vegas, mal anders”

    • Die Umgebung, die Wüste von Nevada, ist beeindruckend. Und die Stadt mal aus dieser Perspektive zu sehen hat etwas ganz Besonderes.
      Liebe Grüsse
      Thomas

        • Bin ja sonst nur zu Messen in Vegas, kürzlich das erste Mal privat. Das ist was ganz anderes. Bißchen Party und gutes Essen mit Geschäftspartnern, dafür eignet sich Vegas gut, privat würde ich da nicht hinreisen, hätte ich das einer lieben Freundin nicht versprochen und sich die Gelegenheit ergab…

          • Na ja, kann man sehen, wie man will. Spaß definiere ich anders. Neue Perspektiven, Sichtweisen und einen lieben Menschen enttäuscht, trifft’s besser.

          • Manchmal denke ich mir, dass ich es leichter hätte, würde ich mir nicht so viele Gedanken manchen, aber ich kann nicht anders, alles andere wäre nicht ich 😉

          • Und weißt Du, ich kenne so Menschen, die sich keine Gedanken machen, was sie manchmal anrichten… besser gesagt, ich kenne sie nicht mehr. Das passt dann einfach nicht…

          • Na ja, ich mache mir schon auch viele Gedanken, trotzdem checke ich eben so manches nicht und trete den einen oder anderen mal gefühlsmäßig auf die Füße…

          • Aber dann darf man Dich ja auch drauf hinweisen… Ich mache auch Fehler, aber das Wichtigste ist doch, dass man diese Fehler auch einsieht und sich entschuldigt, dafür einsteht…

          • Ja sicher, ich wünsche ja sogar, dass man mir das sagt, sonst merke ich das ja nie und mache es immer wieder.

          • Finde ich auch gut, Missverständnisse entstehen eben durch nichts sagen und so läuft man manchmal beleidigt rum, ohne, dass der andere weiß warum…

Was denkst Du?