Wieder da…

Mein kleiner Blog hatte Ruhetag. Hat er sich ja auch mal verdient. Ruhetage sind dazu da, nachzudenken, sich zu überlegen, welche Fehler man gemacht hat. Reflektion – über Duplizität, Vertrauen, Gleichklang und Freundschaft, Liebe…

Für bestimmte Kommentare, die ich gestern geschrieben habe, dafür möchte ich mich entschuldigen, nicht was ich geschrieben habe, dazu stehe ich, aber dass ich es im Blog gemacht habe. Wenn ich aber eines gelernt habe, ist es, nicht alles einfach so hinzunehmen, mich nicht zu verbiegen. Ich habe Dich verletzt, das tut mir leid. 

Ruhetage sind aber auch dazu da, den Blick in die Zukunft zu wagen. 

Das, was einem ans Herz gewachsen ist, sollte man nicht aufgeben. Das Schreiben gehört da sicherlich dazu. Knapp 100 Follower interessieren sich für das, was ich so tue, was mich bewegt. Tolles Gefühl. Ich war glücklich und auch überrascht, wie viele meiner Freunde nach Leserechten fragten,wie ich meine Seite privat gestellt habe. Natürlich habe ich diese auch gerne gewährt.

Für etwas zu kämpfen, was einem so viel bedeutet, immer wieder! Aber wenn man dann merkt, dass sich ein Kämpfen nicht lohnt, sollte man es lassen. 

Deswegen Ruhetag beendet, neue Menschen und Perspektiven kennenlernen, neue Orte erkunden oder bekannte, mir ans Herz gewachsene Städte besuchen und liebe, reale Freunde treffen?

Pass, Kreditkarte, Hut, Sonnenbrille und ein paar Klamotten am Mann –  einfach weg?


Wohin würdet Ihr reisen?

London, Amsterdam, Hamburg, Rom, Wien, Venedig oder erst mal nach Frankfurt und dann rüber über den Teich? Las Vegas vielleicht? A. Treffen?

Oder wieder zurück ins Auto und in den wilden Osten, die längst fällige Aussprache persönlich, Face to Face?

Ihr werdet es erfahren. Zwei Wochen Urlaub… 

Einen schönen Wochenstart Euch!

40 Replies to “Wieder da…”

  1. Sich zu entschuldigen, weil man einen Fehler einsieht, das zeugt von Größe!

    14 Tage Urlaub? Erhol dich schön und geh an Orte „Where no man has gone before“ , naja, unbekannte Orte (für dich unbekannt) tuns auch erstmal! Hauptsache Spass haben, dich Erholen, etwas erleben und das tun, was dir dein Herz sagt!

  2. Ich muss da auch nicht lange überlegen, St. Petersburg wäre meine Wahl, die Stadt würde ich sehr gerne nochmal wiedersehen. <3
    Wünsche dir wunderschöne Tage, wo auch immer es dich hintreibt.

    • Liebe Cami, ein wunderschöner Song. Ich liebe Runrig, diesen habe ich schon lang nicht mehr gehört. Die Live Version von „Once in a lifetime“ ist auf meiner „All-Time Favs“ Playlist.

      Every river I try to cross
      Every hill I try to climb
      Every ocean I try to swim
      Every road I try to find
      All the ways of my life
      I’d rather be with you
      There’s no way
      Without you

      Danke Dir
      LG
      Thomas

Was denkst Du?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.