Frauen…

Nächste Herausforderung, dieses Mal von JanJan. Nachdem sie ihren Beitrag „Männer…“ veröffentlicht hat und einen wahren Kommentar-Sturm geernet hat, klar, war ich es wieder, der sich auf das Abenteuer eingelassen hat, sich mit Frauen zu beschäftigen. Ehrlich und erotisch sollte es sein… Ehrlich ja, erotisch… lest selbst


Frauen…

womens-shoes-178162_1920
Schöne Schuhe übrigens…

Frauen kaufen gerne Schuhe und dabei vergessen sie unsere Bedürfnisse. Vielleicht mal zwischendurch was essen oder trinken? Jetzt ist es so, dass auch ich leidenschaftlich gerne Schuhe kaufe… Im Schnitt hat die deutsche Frau 17,2 Paar Schuhe. Hmm, wie sehen dann 0,2 Paar Schuhe aus, egal… Ich habe: „keine-Ahnung-wieviel-Paar-Schuhe“

Frauen werden sofort und gnadenlos zickig, wenn sie Hunger haben und wir Männer müssen das am Besten vorher schon merken. Ich bemühe mich regelmässig, das zu ahnen. Tipp: immer etwas Schokolade oder nen Müsliriegel dabei haben. Blöder Tipp, weil es heisst dann so oft: „doch keine Schokolade oder so’n doofer Müsliriegel…“

Frauen frieren ständig. Klimaanlage im Auto, links der Herr 18°, rechts die Dame 23°. Resultat: durch die kalten und heißen Luftschichten in Höhe der Mittelkonsole kommt es dann auch ab und an zu heftigen Gewittern. Bei mir ist das anders, mir ist auch oft kalt… und bevor jetzt der große Aufschrei kommt, ich war auch schon Beifahrer bei meinen weiblichen Reisebegleitern und hab’s genossen. In diesem Fall die Dame links, der Herr rechts… Mir hat mal einer gesagt: „kein Wunder, dass Du dauernd frierst, bist ja auch Veganer!“

Autofahren, heißes Thema sowieso. Frauen fahren besser und können nicht einparken. Seid mal froh, dass ihr mir nicht beim Einparken zuschauen müsst. Ich hab’s ja mittlerweile aufgegeben, es zu versuchen. Steht die Mühle halt schräg, egal. Dafür nehme ich dann aber auch den Frauenparkplatz…

Frauen lesen mehr wie Männer. Manchem Mann würde es durchaus gut tun, mal ein Buch in die Hand zu nehmen…

Frauen leben gesünder, möglicherweise schon. Deswegen bekommen meine weiblichen Begleiter eines Mittag- oder Abendessens ja auch immer die vegane Speise und die Cola light…

Frauen brauchen länger im Bad. Möglich, aber eine repräsentive Umfrage ergab, dass die Männer genauso lang brauchen. Tja, dazu fällt mir jetzt absolut nichts ein.

Und trotz der vermeintlichen Unterschiede zwischen Mann und Frau. Sind wir doch mal ehrlich: ohne Frauen wäre das Leben doch gar nichts. Ein Taxifahrer, aus der Türkei, mit dem ich mich mal über Frauen unterhalten hatte, sagte: „Das ist mit den Frauen doch wie tausend Blumen auf einer schönen Wiese. Eine Blume ist schöner wie die andere und wenn wir sie nicht hätten, wäre die Welt doch nur grau. Alle sind unterschiedlich und alle sind auf ihre Art einfach nur schön. Ich habe mehr Freundinnen (keine Geliebten, nur um das klarzustellen) als Freunde und ich komme damit sehr gut zurecht.

Und dann sind wir wieder beim Beitrag von JanJan.

Liebe Frauen: wir Männer sind einfach gestrickt und es ist halt so, Frauen übrigens auch! Aber ohne Euch Mädels, wäre die Welt, wie mein Taxifahrer sagte, grau!

99 Replies to “Frauen…”

  1. Das hast du sehr schön beschrieben lieber Thomas, ich muss schmunzeln und ich gebe zu, ich finde mich in einigen Dingen ja durchaus wieder. 🙂
    Zum Beispiel, beim Thema Hunger! Wenn wir unterwegs sind in der Stadt oder sonst wo… muss natürlich gaaaaanz viel erledigt werden, also keine Zeit… Essen wird aufgeschoben und geschoben und geschoben, bis es nicht mehr geht. DANN, ja…. dann kommt der Moment wo Frau -natürlich GANZ plötzlich- riiiiiiesen Hunger hat und SOFORT etwas braucht, weil sonst kurz vorm sterben… aber echt!! Rein ins Restaurant und voll die Krise, weil das Essen noch nicht auf dem Tisch steht!!! So was geht gar nicht!
    Schuhe…. okay… habe ich zwar auch einige, allerdings mehr Schnelllaufschuhe, aber die auf den Photo finde ich wunderschön!

    Mit den Temperaturen hat sich das bei uns in den letzten Jahren verschoben…. Frau=Wechseljahre=Hitzewellen… Schlussfolgerung…. Mann wird tiefgekühlt durch die Klimaanlage!

    Parken kann ich sogar ganz ausgezeichnet! Wenn der Parkplatz gross genug ist!! 🙂

    Hast du sehr schön beschrieben: Danke <3

    Und übrigens…. ICH habe doch gar nichts über Männer geschrieben… nur EINE Bemerkung gemacht *grins*

  2. Das hast du ziemlich schön formuliert.
    Du hast (wahrscheinlich) wohlwollend unter den Tisch fallen lassen, was für biestige Ziegen wir werden können, wenn wir kalte Füße oder unsere Tage oder – da seien die Himmel vor! – beides haben.
    Auch beleuchtest du nicht da dunkelgraue Szenario, wenn wir uns für ein Paar Schuhe entschieden haben, dann aber gesagt bekommen, dass eben diese nicht mehr in unserer Größe lieferbar sind.
    Böser Fehler.
    Wünsche dir selbst von ganzem Herzen, niemals in der Haut dieses bedauernswerten Schuhverkäufers stecken zu müssen…

    Aber ansonsten… Ja, ganz okay… 😂😂

  3. Ich liebe Männer ganz einfach, weil sie einfach ganz anders sind und doch auch wieder ganz gleich. Und meine Garderobe passt in zwei große Koffer, ich brauche nicht lange im Bad, ich habe nicht viele Schuhe und klettere gerne irgendwo rum und wollte immer bei den Indianerspielen Jägerin sein und nicht die Squaw im Tipi, aber ich liebte es immer, Frau zu sein. Auch wenn es manchmal sehr weh tat. Und ich habe im Laufe meines Lebens gelernt, dass Männer genauso leiden wie Frauen und dabei eher still sind, weil’s ja angeblich unmännlich ist. Dabei sind wir einfach Menschen, die einander schrecklich lieb haben können …. einen wunderschönen guten Morgen!!!!

    • Dieses Bild von der Blumenwiese und die Unterhaltung mit diesem sehr gebildeten und angenehmen Taxifahrer sind mir eingefallen, wie ich gestern Abend den Beitrag schrieb…
      Danke Susanne. Ich freue mich, wenn es Dir gefällt was und wie ich es geschrieben habe.
      LG
      Thomas

  4. Was für ein cooler und amüsanter Beitrag! Ich hab grad ein paar Mal sehr lachen müssen. Vor allem über die Zahl der Schuhe. Wie die wohl wirklich auf diese seltsame Zahl gekommen sind 😄
    Sonnige Grüße aus Wien!

  5. Gut gekontert, gefällt mir was du schreibst!
    So „knapp“ hätte ich uns Frauen (oder vorallem mich selbst) nicht beschreiben können 😀
    LG Jacky

  6. Wow so viele Kommentare, es ist eigentlich alles gesagt. 😊 Ich kann mir nichts schöneres vorstellen, als dass was ich bin, eine Frau. Ich liebe Schokolade zu jeder Tageszeit, ich parke ungern ein, obwohl ich ein kleines Auto fahre, aber ich habe auch noch keinen Mann getroffen, der sich darüber lustig gemacht hat. Ich habe schöne Schuhe und trage trotzdem immer die bequemsten… Ein schöner Beitrag, tolle Kommentare so verschieden und bunt wie Mann und Frau eben ist. 😊👍

  7. …mit meinen Autos konnte ich schon immer super einparken…besser als einige Bekannte (Männer) von mir….früher bin ich eher grantig geworden, wenn ich Hunger bekam..seit dem ich aber mich gesünder ernähre…kaum noch…wenn ich aber wieder damit anfange (Süßes, fettiges Essen), merke ich diesen zickigen Anteil….kenne Männer die weit aus zickiger sind, wenn sie nix zu Essen bekommen….da wird es ungemütlich…..verkaufe grad übrigens wieder Schuhe bei eBay hahahhahaa…..generell verkaufe ich einiges dort…viel zu viel Zeug….guten Morgen

  8. Wirklich klasse geschrieben und passt tatsächlich sehr gut zum Klischee bezüglich Männer in meinem Blog!😄
    Aaaaaber….. trifft auf mich nur sehr wenig davon zu, denn kaufe sehr viel lieber und mit Leidenschaft Pflanzen und alles mögliche Bastelkram in Baumärkten als Schuhe usw….
    Hoffe aber doch und bin mir sogar sicher, dass ich trotzdem auch eine richtige Frau mit all meinen ansonsten noch“liebenswerten Fehlern“ bin!😎😀
    Liebs Grüßle🌻

  9. Pingback: Frauen – aufgewärmt – Thomas hier…

Was denkst Du?