GlückKurzgeschichten

Nervennahrung

Schokolade und vegane Ernährung passt ja nicht immer so zusammen und nur Zartbitter ist auf Dauer auch etwas eintönig, wenn man dann schon mal trotz bewusster und gesunder Ernährung etwas Schokolade zu sich nehmen will, es sich gönnt…

Habe heute in meinem Naturladen eine weiße Schokolade mit Reisdrink gefunden, die dann auch noch ganz hervorragend schmeckt. 

Eigentlich kein großes Ding, aber es sind ja auch die kleinen Dinge, die Freude machen. 


Ein schönes Wochenende Euch!

Diesen Beitrag teilen?

34 Gedanken zu „Nervennahrung

  1. Zu weißer veganer Schokolade habe ich zwei Tipps:
    zunächst einmal Schokolade von Veganz (Kokos mag ich besonders) und dann jene von Vantastic Foods – Schakalode gibt es in Wien bei Maran Vegan! Für nicht Wiener/innen hier der Link zu Vantastic Foods. Die Schakalode (Sauerkirsch) ist mein absoluter Favorit, da sie weniger süß ist, als die Reisschoko. Sie ist mit Lupinen gemacht. Mmmm 🙂 Von beiden gibt es Auswahl je nach Geschmack. Viel Glück beim finden. 🙂

    http://shop.veganz.de/shop/produkte/10012/details/0920/251010/bio-veganz-weisse-rice-choc-kokos-flakes-80g

    http://vantastic-foods.com/de/produkt/22/weisse_schakalode_sauerkirsch/

        1. Ich halte Dich auf dem Laufenden, wenn ich dann dort bin, vielleicht gehen wir ja mal nen Kaffee trinken, wenn’s passt… Ich war auch mal ganz schick und lecker vegan essen, war im 1.

      1. Ja, vielleicht geht sich ein Treffen aus, wenn du da bist. Schick mir doch ein Mail, wann du kommst an lebendig_werden@gmx.at .

        Es gibt mehrere sehr gute vegane Restaurants in Wien. Im 1. Bezirk ist zu teuer für mich. … Bin einmal gegenüber der Universität ins Yamm! nur eine Kleinigkeit essen gegangen … sehr gut, aber nicht für meine Brieftasche.

          1. Irgendwie schon, aber bei meinen Bloginhalten ist mir meine Anonymität ja wichtig. … Ist da nicht so einfach. Vielleicht telefonieren wir noch? … was ja auch schwierig ist wg. Anonymität. … aber ich hab schon eine Idee.

      1. Ich meine das ganz ehrlich.Vegan leben find ich schon echt hammer schwer.Vegetarier zu sein war ja schon fast mal ne Modeerscheinung….Veganer ist noch ne andere Hausnummer.Seit wann lebst du so???

  2. Klingt gut…hatte letztens auch eine und kann mich aber absolut gar nicht mehr erinnern von welcher Marke…wenn ich sie finde…..dann….versuche die meiste Zeit mich vegan zu ernähren…es gibt trotzdem immer wieder Ausrutscher zu Käse…..sehr sehr selten mal Fleisch oder Fisch….wenig Milch….lebt sich so ganz gut….das komplette Programm mach ich wie du siehst nicht…Ist eigentlich echt nicht schwer sich vegan zu ernähren, aber die Leute außenrum haben eher damit ein Problem….hahaha….auch lustig! Egal….noch ist es so….braucht wohl bei manchen etwas länger das zu akzep-Tier-en…Liebe Grüße …..

      1. hahahaha….so wie ich gerade bin…bin ich ok…jetzt gerade passt es so schön :)…bei den veganen Produkten…wer weiß was da so für n Mist drin ist….bei dem Fake Fleisch….da hab ich echt noch nicht durch geblickt….es gibt hier einige coole Vegane Blogs….ich teste immer mal was :)…da sind so tolle Geschmacksexplosionen dabei :)….dir auch einen schönen Sonntag

        1. Industriell hergestellte und auf vegan gepimpte Lebensmittel, nein, das geht gar nicht. Ich habe wieder gelernt, frisch und vor allem selber zu kochen… mein Weg und ich muss auch niemanden überzeugen.
          Ich hoffe, Dein Sonntag war schön bislang, einen wunderbaren Abend für Dich!

          1. du ich hatte jetzt nicht das Gefühl das ich überzeugt werden wollte hihihi…alles gut….ich finde es super das du alles frisch hast…noch ist es bei uns eher Versuch….Bauer ist Gott sei Dank nicht weit und an drei Tagen der Woche gut erreichbar…da holen wir schon einiges….Tofu hab ich lieben gelernt, weil ich es jetzt auch richtig würze….ab und zu mal so eine „Wurst“ oder so…das ist ok…auf Dauer aber echt so gar nicht meins…“so tun als ob“ hahaha….kennste bestimmt von anderen… Liebe Grüße..komme grad aus einem Coaching 😉 …war richtig schön! Ich habe gecoacht juhu….hihihhi

Was denkst Du?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.