Hamburg, die x-te

15. – 20. April 2016

Wieder einmal darf ich meine Lieblingsstadt Hamburg besuchen. Donnerstag und Freitag rein beruflich, Samstag und Sonntag privat, bevor es dann Montag bis Mittwoch wieder geschäftlich um Shure geht. Welch wunderbare Gelegenheit, alte, ans Herz gewachsene Plätze, Bars und Restaurants besuchen zu dürfen und neue Lieblingsecken in Hamburg zu entdecken. Auch Einkaufen macht in Hamburg so richtig Laune, weil es alles irgendwie gediegen und ruhig geht. Und selbst bei Hamburger Schiet-Wetter laden die vielen wunderbaren Passagen ein, sich zu verweilen und sich viele schöne Dinge anzuschauen. Und vor allem – keine Großstadt-Hektik!

Michel

Samstag war der Plan, nun endlich mal die über 400 Stufen bis zur Aussichtsplattform des Michel zu erklimmen und die Aussicht über Hamburg  zu genießen, es hat sich gelohnt! Es gibt auch einen Fahrstuhl, aber mal ehrlich, dieser Turm will erzwungen werden!

Welch wunderschöne Kirche und was für ein Ausblick ganz oben auf dem Turm!

 


Und was ich auch schon lange machen wollte, endlich das

Miniatur-Wunderland

besuchen. Checked…

Auch dieser Besuch hat sich mehr als gelohnt, diese Riesen-Anlage mit so viel Liebe für’s Detail. Da lohnt sich jeder Euro Eintritt und jede Minute, die man dort verbringen darf…

Ein Tipp noch, Besuchszeit vorher online reservieren. Dann maximal 10 min. Wartezeit!


Und noch ein paar Videos:


Und dann noch ein paar Fotos von „meinem“ Hamburg…

Ein paar mehr auch auf: ein paar Lieblingsfotos

noch ein paar Fotos…

9 Replies to “Hamburg, die x-te”

  1. Da sind wirklich sehr schöne Fotos von meiner Heimatstadt dabei. Anscheinend kommst du ja immer mal wieder nach Hamburg und verbindest das Berufliche mit dem Privaten. Schön, wenn Mann das kann.

    • Guten Morgen und Danke. Schön, dass Dir die Fotos gefallen. Ich hab eben meine Spiegelreflexkamera eingepackt und werde, wenn ich Dienstag und Mittwoch in Hamburg bin, sicherlich noch ein paar Fotos machen können, zwischen den Terminen 😉

          • Absolut und das ist gut so 😎😃 Mir macht es Spaß unterwegs zu sein und mit vielen interessanten Leuten zusammen zu kommen. Neue Lieblingsorte zu finden… Manchmal auch etwas anstrengend, aber 3-4 Bürotagen scharre ich dann schon wieder mit den Hufen 😃

          • Manchen liegt das, manchen nicht. Das stimmt wohl. Aber auch privat bin ich am Liebsten unterwegs. Tanzen, Partys, Sport, Reisen – mein Hashtag auf Instagram #teekayontheroad

        • Ja, ich bin beruflich in Hamburg. Werde Dienstag Nachmittag ankommen und bin bis Mittwoch Nachmittag/Abend in der Hansestadt… Wie Du ja weißt, eine meiner Lieblingsstädte 😉

Was denkst Du?