Fasnet 2016

Eine kurze aber umso schönere und intensivere Fasnet 2016 ist zumindest für mich zu Ende, da ich heute, am Fasnets-Montag (!) zu unserer Branchen Messe ISE nach Amsterdam aufbrechen muss.

Ich habe es genossen, meine Kollegen aus der Zunft zu treffen, mich mit alten und lieben Freunden zu unterhalten, das eine oder andere Gläschen zu trinken –  wieder mal in der Heimat, tolle Gespräche, lachen, tanzen – kurz: wir hatten Spaß miteinander. Unser diesjähriges Motto hat ja auch so schön gepasst.

Da ich mich ja seit vielen Jahren als Elferrat um die Technik kümmere, war es für mich natürlich auch irgendwie eine Pflichtveranstaltung, aber es macht immer noch Spaß, mit gutem Material wunderbare Partys zu feiern. Technischer Leiter, DJ, FOH-Mischer,  Programmausschuss… viele Funktionen, die ich aber gerne ausfülle und mich dazu bringen, auf dem schönsten Stadtteil von Schramberg, dem Sulgen, für ein paar Tage zu sein.

Ein paar Impressionen:

2 Replies to “Fasnet 2016”

  1. Erinnert mich an meine Kindheit. De Subloterema hat mich immer sehr erschreckt, vor dem hatte ich immer Angst 🙂 Und als Kinder sind wir immer im Hemedglonkerumzug mitgelaufen 🙂 Die alemannische Fasnet ist schön 🙂

Was denkst Du?